Fashion Cloud: Zusammenschluss mit Nyon
Fashion Cloud: Zusammenschluss mit Nyon

11.10.2018 | Im Rahmen einer Fusion haben sich die Online-Plattform Fashion Cloud und  das niederländische Unternehmen Nyon zusammengetan und verfügen als neues Unternehmen über ein größeres Produktangebot und eine stärkere, internationale Präsenz. Das neue Unternehmen wird weiterhin unter dem Namen Fashion Cloud laufen. „Nach der Begegnung mit den Gründern von Fashion Cloud kamen wir schnell zu dem Entschluss, dass wir das gleiche Ziel verfolgen. Wir teilen die Vision eines effizient funktionierenden Wholesale Markts, und sehen alle den Bedarf für eine zentrale Plattform, die Lösungen für Einkauf, Vertrieb und Marketing anbietet“, sagt David Schaap, Gründer von Nyon und heute einer der vier Geschäftsführer von Fashion Cloud. Durch den Zusammenschluss ermöglichen die beiden Unternehmen eine noch effizientere Zusammenarbeit zwischen Lieferanten und Einzelhändlern. Die Content Plattform ermöglicht den Händlern den zentralen Zugriff auf Marketingmaterialien und Produktinformationen ihrer Lieferanten. Darüber hinaus können Brands über das Endlosregal ihre aktuellen Lieferverfügbarkeiten mit dem Handel teilen. Durch die Clara App können fehlende Artikel am POS nachbestellt werden. Zusätzlich hilft die Order Writer App von Nyon dem Handel während der Vororder einen Überblick über Bestellungen, Budgets und Produkte zu erhalten.

http://www.fashion.cloud/nyon-merger

11.10.2018