Eterna erzielt Ergebniswachstum
Eterna erzielt Ergebniswachstum

21.11.2018 | In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2018 hat die Eterna Mode Holding GmbH ein Umsatz- und überproportionales Ergebniswachstum erzielt. Das Hemdenunternehmen steigerte die Umsatzerlöse im Vergleich zum Vorjahr um 1,3 Prozent auf 77,7 Millionen Euro. Im Innlandsgeschäft erzielte das Unternehmen einen Zuwachs in Höhe von 0,7 Prozent. Zusätzlich konnte der Export um 2,8 Prozent zulegen. Die überproportionale und operative Ergebnisverbesserung hat Eterna vor allem über das deutlich profitable Wachstum der eigenkontrollierten Flächen sowie ein verbessertes Warenmanagement und niedrigere Abschriften erreicht. Henning Gerbaulet, geschäftsführender Gesellschafter der Eterna Mode Holding GmbH zeigt sich für das Schlussquartal 2018 sehr positiv: „Wir stehen gut da, was sich in den gestiegenen Umsätzen, der hohen Liquidität sowie dem überproportional verbesserten operativen Ergebnis widerspiegelt. Das intensivierte Engagement in Vertrieb, Marke und Produkt zahlt sich für Eterna weiterhin aus. Für das Geschäftsjahr 2018 halten wir an der ursprünglichen Prognose fest und erwarten ein leichtes Wachstum im unteren einstelligen Prozentbereich sowie eine überproportionale Ergebnisverbesserung und damit erneut eine Performance über dem Schnitt des Gesamtmarktes.“

www.eterna.de

21.11.2018