Esprit veröffentlicht Nachhaltigkeitsreport
Esprit veröffentlicht Nachhaltigkeitsreport

21.12.2018 | Mit der Veröffentlichung seines vierten Nachhaltigkeitsreports, gibt der Modekonzern Esprit einen Überblick seiner Fortschritte in Sachen Nachhaltigkeit. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen seine nachhaltigen Aktivitäten weiter ausgebaut und hat sich nun bis 2021 konkreten Zielen verpflichtet. So werden unter anderem Baumwoll-Produkte aus Bio-Baumwolle und recycelter Baumwolle produziert. Um die Ziele zu erreichen, will Esprit mit internationalen Partnern zusammenarbeiten. „Ich bin stolz darauf, unsere Fortschritte zu teilen, während wir auf ein Modesystem hinarbeiten, das auf Respekt für den Menschen und der Pflege unserer Umwelt aufbaut. Die Anwendung einer kreisförmigen Linse für unsere Aktivitäten erfordert, dass wir viele unserer Annahmen und Erwartungen überdenken müssen. Wir sind fest davon überzeugt, dass dies der richtige Weg ist, und haben diese Philosophie auf alle Ebenen unserer Geschäftstätigkeit angewandt. Wir sind überzeugt, dass wir unser Geschäft transformieren und weiterhin die Führungsrolle in der Modebranche übernehmen werden“, sagt Anders Kristiansen, Group CEO von Esprit.

www.esprit.de

21.12.2018