Centrestage: Globale Modemarken und asiatische Designtalente
Centrestage: Globale Modemarken und asiatische Designtalente

23.08.2019 | Zur kommenden Centrestage, die vom 4. bis zum 7. September im Hong Kong Convention and Exhibition Centre stattfindet, können Händler aus aller Welt globale Modemarken und junge asiatische Designtalente entdecken. Insgesamt werden rund 240 Marken, darunter über 80 lokale, ihre neuesten Kollektionen präsentieren. Das Rahmenprogramm besteht aus mehr als 40 Events auf dem Messegelände. Eröffnet wird die Messe mit einer Gala, die den globalen Launch der Frühjahrskollektion 2020 des Hongkonger Labels Anaïs Jourden und des New Yorker Labels Altuzarra einleitet. Am gleichen Abend folgt die ‚Fashion Hong Kong Runway Show‘, auf der sieben internationale Designer aus Hong Kong präsent sind. Während der Messe werden außerdem Kunstinstallationen von acht Designtalenten gezeigt. Bei der ‚Meet the Visionaries‘-Seminarreihe werden Designer und Firmenvertreter Trends der Branche diskutieren und den Teilnehmern exklusive Einblicke in ihre Arbeit gewähren. Am 7. September findet zusätzlich die Finalrunde des ‚Hong Kong Young Fashion Designers’ Contest‘ statt. Auf die 16 Finalisten warten insgesamt fünf Auszeichnungen. Parallel zur Centrestage finden Besucher die Hong Kong Watch & Clock Fair und den Salon TE. Das Angebot der Messe reicht von Mode- über Schmuckuhren bis hin zu Sammlerstücken.

www.hktdc.com

23.08.2019