Ahlers: Borchert in den Vorstand berufen
Götz Borchert , Ahlers AG , Vorstand, Vorstand

02.02.2017 | Zum 01.02.2017 wurde Götz Borchert vom Aufsichtsrat der Ahlers AG in den Vorstand berufen. Der 48-Jährige verantwortet künftig die Ressorts Marketing, Retail/E-Commerce, Design/Produkt und Unternehmenskommunikation. Mit seiner Berufung wächst die Zahl der Vorstandsmitglieder auf drei Namen an: Götz Borchert, Vorstandsvorsitzende Stella A. Ahlers sowie CFO Dr. Karsten Kölsch. „Mit diesem Schritt soll die Bedeutung der Bereiche Marketing, Retail, E-Commerce, Design/Produkt für die zukünftige Unternehmensentwicklung hervorgehoben werden. Wir freuen uns, mit Götz Borchert einen aus dem Unternehmen kommenden und langjährig mit diesen Bereichen vertrauten Experten als Vorstand gewonnen zu haben", erklärt der Aufsichtsratsvorsitzende Prof. Dr. Carl-Heinz Heuer.“
Götz Borcherts berufliche Laufbahn bei der Ahlers AG begann 2005, wo er als PR-Manager und Pressesprecher tätig war. Bereits im Juli 2005 wurde er zusätzlich zum Marketingleiter der Ahlers AG ernannt und erhielt Prokura. Im Jahr 2007 begann Borchert zusätzlich den Bereich Ladenbau und Visual Merchandising aufzubauen und arbeitete maßgeblich an der Strategie der Retail-Expansion mit. Zum Geschäftsführer wurde Borchert 2010 ernannt und verantwortete seitdem auch zusätzlich den Bereich E-Commerce und Retail, den er zukunftsorientiert umstrukturierte. Zu seinen Werken zählen unter anderem das im Jahr 2013 eingeführte Markenkonzept ‚Appartement Français‘ für Pierre Cardin sowie im Jahr 2015 das erste Multilabel-Markenkonzept ‚Elsbach‘ inklusive einer eigenen Hemden- und Jeans-Kollektion. Unter seiner Leitung wurde auch 2016 der Relaunch der Online-Aktivitäten durchgeführt. Vor seiner Tätigkeit in der Unternehmensgruppe war Borchert in verschiedenen Positionen in der deutschen Film- und Fernsehindustrie tätig.
www.ahlers-group.com

02.02.2017 | dt