PFI begrüßt neuen Vorstandsvorsitzenden Michael Tackenberg
PFI

28.11.2016 | Das Prüf- und Forschungsinstitut Pirmasens e.V., kurz: PFI, das dem Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie HDS/L nahe steht, hat anlässlich der Mitgliederversammlung und Vorstandssitzung Michael Tackenberg (Foto, rechts) zum neuen Vorstandsvorsitzenden ernannt. Damit tritt der Schuhfachmann aus Rosenheim die Nachfolge von Ralph Rieker (Foto, rechts) an, der 16 Jahre das Amt geleitet hat und weiterhin auch im Vorstand des PFI bleibt. „Ich bin froh, dass wir mit Michael Tackenberg einen ausgewiesenen Schuhexperten und technisch versierten Fachmann gewinnen konnten“, betont der ehemalige Vorstandsvorsitzende. PFI-Geschäftsführerin Dr. Kerstin Schulte bedankte sich bei Rieker für die langjährige Zusammenarbeit und machte in diesem Zusammenhang auf die Aktivitäten des PFI im Energiepark Pirmasens-Winzeln, den Bau einer Nawaro Biogasanlage und Power-to-Gas-Forschungsanlage aufmerksam. „Ralph Rieker hat das PFI erfolgreich begleitet und die Aktivitäten des Instituts im In- und Ausland mit viel Elan und Leidenschaft vorangetrieben“, so Schulte. Als erster stellvertretender Vorsitzender wurde Maximilian Müller, als zweiter Stellvertrender Jörg van Elten ernannt. www.pfi-germany.de

28.11.2016 | kw