Neues Headoffice für Colours & Sons
neues C&S Headoffice

24.01.2022 |  Die Mönchengladbacher Brand Colours & Sons setzt in Zukunft auf ein neue Headoffice. Zu diesem Zweck hat die Marke von der von der städtischen Wirtschaftsförderung in Mönchengladbach (WFMG) ein 3.409 Quadratmeter großes Grundstück erworben. Mit dem neuen Bau will das Unternehmen neben neuen Arbeitsplätzen auch eine moderne und nachhaltige Arbeitsatmosphäre kreieren. „Als international agierendes und dynamisches Lifestyle-Label investieren wir in die Zukunft! Auf ca. 1.000 Quadratmeter Grundfläche entstehen moderne

und flexible Arbeitsplätze, verschiedene neuzeitliche Raumkonzepte inklusive Dachterrasse, ein firmeneigenes Fitnessstudio und ein Café. Mit dem Neubau sichern wir unseren Expansionskurs und wollen unserem Team eine moderne und zeitgemäße Arbeitsatmosphäre schaffen. Wir hoffen, dass wir dadurch High-Potentials aus der ganzen Welt für unser Unternehmen und Mönchengladbach gewinnen können“, fasst Guido Schmitz, geschäftsführender Gesellschafter, die Ziele zusammen.

Nachhaltigkeit im Vordergrund

Das Bürogebäude mit Showroom wird unter der Berücksichtigung des KfW-Effizienzhaus-Standards 55 umgesetzt und wurde in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro di Lorenzo konzipiert. Mehr als drei Millionen Euro werden in den Bau investiert, wovon ein Großteil in nachhaltige Projekte fließt, darunter Dachbegrünung und Photovoltaik, einer energieeffizienten Beleuchtung, Infrastruktur für E-Mobilität sowie der Anlage einer Blumenwiese zur Förderung der Artenvielfalt. Damit geht Colours & Sons über die Mindestanforderungen des Bebauungsplanes hinaus und setzt die aktuell stringente Linie des Unternehmens, in Verfolgung eines hohen Nachhaltigkeitsstandards, auch mit dem neuen Headoffice fort.

coloursandsons.com

24.01.2022