Neo.Fashion. mit neuem Veranstaltungsort und Format
Neo.Fashion.

17.08.2022 | Vom 6. bis zum 8. September 2022 findet bereits zum sechsten Mal die Neo.Fashion. statt. Neben dem neuen Veranstaltungsort, den Reinbeckhallen in Berlin-Oberschöneweide, präsentieren die Veranstalter:innen  das neue Format der ‚Aspiring Designers‘. Mit diesen Neuerungen und ihrem Rahmenprogramm möchte die Neo.Fashion. weiterhin ihrem Anspruch genügen, jungen Designer:innen eine Plattform für Nachwuchsförderung in Deutschland zu bieten.

Graduates Shows & Neo.Fashion. Award

In eigenen ‚Graduate Shows‘ präsentieren am 6. und 7. September 2022 zehn Hochschulen die Abschlusskollektionen ihrer besten Absolvent:innen. Zudem wird eine digitale ‚Graduate Show‘ initiiert, an der zwölf Talente der Nationalen Universität für Technologie und Design Kiew teilnehmen. Am 8. September folgt zum zweiten Mal die Verleihung des des ‚Neo.Fashion. Award‘. Die Best Graduates wurden von elf Hoch-, Fach- und Kunsthochschulen nominiert und zeigen im Rahmen der ‚Best Graduates Show‘ ihre Kollektionen. Die nominierten Talente werden im Anschluss durch eine Jury, in den Kategorien - Best Design, Best Sustainability Concept und Best Craftmanship - ausgezeichnet. Die hochkarätige Jury, die unter der Leitung des Fashion Council Germany (FCG) zusammengestellt wurde, vergibt die Awards. Die Gewinner:innen erwarten individuelle Mentorenpakete als Siegesprämie.

Aspiring Designers – Förderung von jungem Modedesign

Mit dem neuen Format ‚Neo.Fashion. Aspiring Designers‘ zielt auf eine Weiterentwicklung der ursprünglichen Veranstaltung Neo.Fashion. und soll zum Beispiel bei der aktuellen Förderung junger Modedesign Talente und deren Zukunftsaussichten oder bei den großen Formaten und Shows unterstützend sein. Anlässlich der Premiere nehmen zur Neo.Fashion. 2022 siebzehn Alumnis, junge Designer:innen und Start Ups teil. Neben der Präsentation der Kollektionen in einem großen Showroom finden zwei Collective Shows statt. In Workshops und Panel Talks werden den jungen Designer:innen einen Erfahrungsaustausch ermöglicht und Kontakte zur Industrie, Presse und Verbänden angeboten.

Die Welt zu Gast

An der bevorstehenden Ausgabe der Neo.Fashion. nehmen außerdem Talente aus Äthiopien und der Ukraine teil. In Kooperation mit der Next Fashion School Addis Abeba und Fashion Africa 254 zeigen fünf junge Designer:innen ihre Kollektionen in einer eigenen Collective Show. Darüber hinaus präsentieren in Zusammenarbeit mit der ‚Ukrainian Fashion Week‘sechs Teilnehmer:innen und Gewinner:innen des Formats ‚Look into the Future‘ ihre Kollektionen ebenfalls in einer Collective Show zeigen. Die Neo.Fashion. begrüßt zudem die Stiftung der Deutschen Bekleidungsindustrie SDBI., die im Rahmen der Neo.Fashion. 2022 die Gewinner:innen des ‚European Fashion Award FASH‘ auszeichnet und eine eigene Modenschau dazu initiiert.

neofashion.de

17.08.2022