13. Mai 2014  |  TM-digital Handel
Die Denimmarke MUSTANG präsentiert ihr neues Shop-in-Shop-Konzept erstmals im Modepark Röther in Kerpen, Nordrhein-Westfalen. Ausgehend vom Markenkern steht das Produkt im Mittelpunkt: True Denim.
„Was maßgebend für das gesamte Sortiment unserer Kollektionen ist, stand auch bei der Konzeption des neuen Erscheinungsbilds unserer Shop-in-Shops im Vordergrund“, erklärt Dietmar Axt, CEO der MUSTANG Group. „Wir blicken zurück auf eine bemerkenswerte Geschichte mit viel Tradition und legen seit jeher Wert auf die Qualität und Verarbeitung der Materialien. Mit modernem Zeitgeist haben wir unsere Überzeugungen jetzt auch im Raum neu interpretiert.“
Die Möbel erweitern die Materialsprache mit massiver, dunkel gebürsteter Fichte und schwarz pulverbeschichtetem Stahl. Überall dort, wo die Ware Kontakt mit den Warenträgern aufnimmt, besteht die Kollektionsstange aus rauchmattem Chrom. Die Denims werden präsentiert in einer blau lasierten Holzwand – dem zentralen Highlight des Shop-Konzepts. Wie der Knopf an der Hose, setzen zudem Kupferdetails Akzente im Raum. Die Materialcollage wird durch Elemente aus gegerbten cognacfarbenen Leder abgerundet.

13.05.2014