Munich Fabric Start – Termine im Sommer und Locationwechsel bei View
Munich Fabric Start Sommertermine

25.03.2021 I Die Macher der Munich Fabric Start haben mit den Planungen für die Saison Herbst/Winter 22/23 begonnen. Im Rahmen der Vorbereitungen wurden jetzt die Termine für die Editionen im Sommer bekannt gegeben. Die Veranstalter hoffen, wieder physische Events gestalten zu können, denn man ist sich der Bedeutung von persönlichem Austausch und haptischem Erleben von Materialien sehr bewusst.

Die Terminplanung für die Saison Autumn.Winter 22/23 erfolgt folgendermaßen:

View Premium Selection: 13. – 14. Juli 2021, MOC München & Kohlebunker

Munich Fabric Start: 31. August – 02. September 2021, MOC München

Bluezone: 31. August – 01. September 2021, Zenith Areal

„Mit einer gesunden Mischung aus Zuversicht und Realismus möchten wir der Branche mit diesen Messeterminen neben Planungssicherheit auch die Hoffnung auf ein baldiges persönliches Wiedersehen geben. Zur Covid-19-konformen Realisation der View Premium Selection vom 13. - 14. Juli 2021 wechseln wir die Location und organisieren die Preview Textile Show als Satellit-Konzept im MOC München sowie im Kohlebunker auf dem Zenith Areal. Für die Munich Fabric Start vom 31. August - 2. September 2021 haben wir uns das ehrgeizige Ziel gesteckt, wieder das bekannte Premium-Portfolio zu präsentieren: Fabrics, Additionals, Bluezone, Keyhouse, Design Studios, Sourcing, ReSource und Sustainable Innovations“, gibt Sebastian Klinder Managing Director Munich Fabric Start kund.  

Neuer Veranstaltungsort der View Premium Selection

Im Rahmen der aktuell geltenden Covid-19 Maßnahmen haben sich die Organisatoren dafür entschieden, die vom 13. bis 14. Juli 2021 angesetzte Edition der View Premium Selection, einmalig im MOC München sowie im Kohlbunker auf dem Zenith-Areal stattfinden zu lassen. Mit diesem Location-Wechsel möchte man den notwendigen Grundvoraussetzungen zur Einhaltung aller Hygiene-Maßnahmen Folge leisten. Das weitläufige Gelände und das große Außengelände, großzügige Strand- und Cateringflächen sowie breite Laufwege garantieren die Einhaltung des Mindestabstands. Zudem überzeugt das Gelände mit einer guten Infrastruktur, ausreichend Parkplätzen, nahegelegenen Unterkunftsmöglichkeiten sowie eine effiziente Lüftungsanlage mit Frischluftzufuhr. Dadurch lässt sich das komplette Messegeschehen an einem Standort abbilden.

Für die Umsetzung dieser Planungen stehen die Veranstalter im engen Austausch mit den Fachabteilungen der Messe München sowie den zuständigen Behörden vor Ort, um sicherzustellen, dass alle Anforderungen an die geltenden Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen erfüllt werden.

munichfabricstart.com

viewmunich.com

bluezone.show

Bilder: Munich Fabric Start

25.03.2021