02. April 2015  |  TM-digital Messen & Märkte
Die Messe Frankfurt, weltweiter Marktführer bei der Organisation und Durchführung von Textilmessen und Milano Unica, Veranstalter der gleichnamigen Messe in Mailand, bauen ihre gemeinsamen Aktivitäten weiter aus.
Die im Jahr 2012 begonnene Zusammenarbeit wird verstärkt durch die Präsenz der Milano Unica im Javits Convention Center während der NYC Textile Week im Juli 2015. Damit werden in New York künftig noch konzentrierter Bekleidungsstoffe von Herstellern und Marken aus dem Premium- und Luxussegment gezeigt.
Wertvolle italienische Stoffe und Accessoires vermarkten
„Die Milano Unica zeigt zweimal jährlich Premiumstoffe in Mailand und ist die weltweit führende Messe im Luxussegment. Durch die Zusammenarbeit mit der Intertextile Apparel Fabrics der Messe Frankfurt können wir dem Markt wertvolle italienische Stoffe und Accessoires präsentieren und diese vermarkten. Gleichzeitig transportieren wir das einzigartige Image aus Stil, Kultur und Design mit“, so Silvio Albini, Präsident der Milano Unica.
„Schon 2012 war uns klar, dass dies erst der Anfang einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Messe Frankfurt sein wird. Mit unserem neuen Engagement während der NYC Textile Week bringen wir das Image, das Flair der Milano Unica und die Exzellenz italienischer Stoffe auch nach New York.“
Ausweitung des Portfolios nach New York
Detlef Braun, Geschäftsführer Messe Frankfurt, erläutert: „Die Partnerschaft mit der Milano Unica ist für die Branche ein großer Erfolg. Die strategische Allianz im Rahmen der Intertextile in Shanghai hat sich absolut bewährt und mit der Ausweitung der Kooperation nach New York bieten wir der Textilindustrie ein noch größeres Portfolio an herausragenden Veranstaltungen. Neben unserer seit 2004 etablierten Texworld USA und der Apparel Sourcing wird sich damit die Milano Unica im Javits Convention Center präsentieren. Basierend auf den Erfahrungen in Shanghai wird auch die Milano Unica New York Show in einem separaten und exklusiven Pavilion mit Zugang auf Einladung stattfinden.“
Die nächste NYC Textile Week startet im Juli 2015. Weitere teilnehmende Messen sind neben der Texworld USA u.a. Kingpins sowie MRket.
Zusammenarbeit in Shanghai um zwei Jahre verlängert
Auch in China festigen die Messe Frankfurt und Milano Unica ihre Zusammenarbeit. Während der Intertextile Shanghai Apparel Fabrics vom 18. bis 20. März 2015 unterzeichneten die Partner den Kooperationsvertrag mit einer Verlängerung um weitere zwei Jahre. „Wir sind sehr zufrieden mit dem, was wir gemeinsam mit der Messe Frankfurt entwickelt haben. Der chinesische Markt ist sehr wichtig für uns. Deshalb versammelt sich in unserem exklusiven Pavilion das Beste der italienischen Textilindustrie, die Interesse an diesem Markt haben", ergänzt Silvio Albini. Damit wird die Milano Unica auch künftig mit einem Pavilion im SalonEurope-Premiumbereich der weltgrößten Messe für Bekleidungsstoffe vertreten sein.
Weitere Informationen zu den Textilmessen der Messe Frankfurt und zu Texpertise Network:
www.texpertise-network.comWeitere Informationen zur Milano Unica:
www.milanounica.it

02.04.2015