Mercedes-Benz: Klares Bekenntnis zum Modestandort Berlin
Mercedes-Benz: Klares Bekenntnis zum Modestandort Berlin

16.01.2020 | Am Montag eröffneten im Rahmen einer Gruppenshow vier Modedesigner aus Südafrika die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin. Im 25. Jahr des globalen Mercedes-Benz Mode-Engagements zeigten die Labels Clive Rundle, Floyd Avenue, Rich Mnisi und Viviers ihre Kreationen unter der mit ‚Mercedes-Benz presents fashion talents from South Africa‘ betitelten Laufstegveranstaltung im Kraftwerk in Berlin. Die Gruppenshow war der Auftakt zum 25-jährigen Jubiläum des globalen Mercedes-Benz Mode-Engagements und Teil des internationalen Nachwuchsförderungsprogramms Mercedes-Benz Fashion Talents. „Ich freue mich sehr, dass wir mit Clive Rundle, Floyd Avenue, Rich Mnisi und Viviers vier interessante und faszinierende internationale Modeschöpfer aus Südafrika für die  Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin gewinnen konnten", so Bettina Fetzer, Vice President Marketing Mercedes-Benz. „Es ist immer wieder inspirierend zu sehen, wie kreativ Nachwuchsdesigner mit den ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen umgehen und dabei auf ganz natürliche Art nachhaltig arbeiten. Die heutige Auftakt-Show in Berlin unterstreicht einmal mehr unser klares internationales Fashion-Bekenntnis und zugleich den Stellenwert, den die Nachwuchsförderung seit über zehn Jahren für Mercedes-Benz hat."

Michael Schiebe, Leiter Vertrieb Pkw Deutschland und Mitglied der Geschäftsleitung des Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland, fügt hinzu: „Die Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin ist ein zentraler Bestandteil unseres weltweiten Mode-Engagements. Daher freue ich mich besonders, dass wir uns mit dem Umzug in das Kraftwerk in dieser Saison noch einmal vergrößern und das Konzept eines Modeevents für Fachpublikum und Öffentlichkeit erweitern konnten. Die Show mit vier aufstrebenden Talenten aus Südafrika unterstreicht unser klares Bekenntnis zum Standort Berlin als kulturelles Zentrum und eine der wichtigen europäischen Mode-Plattformen."

www.mbfw.berlin