Limitless movement – The North Face präsentiert neuste NSE-Kollektion
The North Face präsentiert neuste NSE-Kollektion

30.05.2022 | In seinem neusten Drop seiner NSE-Kollektion thematisiert The North Face das Thema Bewegung – vielmehr die Freiheit sich nach eigenem Belieben zu bewegen. Den Gedanken, sich grenzenlos frei zu bewegen, unterstützt die Marke mit dem Einsatz von Strick, Stretch-Materialien und technischen Stoffen, die die lifestyligen Sportswear-Pieces auszeichnen. Der technische Strick, der aus drei nahtlos miteinander verwobenen Garnen besteht, soll nicht nur für angenehmen Tragekomfort, sondern auch für eine nachgiebige Dehnbarkeit sorgen. Die funktionalen Gewebe ermöglichen, die Styles bei Witterungen Outdoor sowie in der Stadt zu tragen. Die Key-Styles der neusten NSE-Auswahl sind das ‚Phlego Track Top‘, Hose und Windjacke sowie das Base Layer Top und Hose, die Base Camp Circle Tasche, Sliders und die Panel Cap, die sich durch leuchtende Farben und Grafiken auszeichnen.

Authentizität und persönliches Wachstum

Den Ursprung der Capsule Kollektion bildet die ‚Kichatna Jacket‘, die im Jahr 2000 für Bergführer und Expeditionssportler entwickelt und designt und in den darauffolgenden Jahren mehrfach überarbeitet wurde. Das schlichte Design, die zweckmäßige Ausstattung und die hochtechnische Verarbeitung diente als Inspiration für die neuen Styles. Mit dem zweiten Drop der NSE-Kollektion möchte The North Face einmal mehr seine Passion gegenüber einer neuen Art der Erkundung ausdrücken. Die Marke glaubt dabei an eine Zukunft, die nicht an Identität, Form oder Größe gebunden und nicht einschränkend ist. Die Authentizität und Wachstum zelebriert und akzeptiert, dass Veränderungen unvermeidlich sind. Die NSE-Kollektion ist ab sofort bei The North Face erhältlich.

thenorthface.de

 

30.05.2022