Jérôme Dreyfuss: Back to the Nineties - looking forward to the future
Jérôme Dreyfuss Capsule FS 2022

23.02.2022 | Der französische Designer Jérôme Dreyfuss lässt in seiner Capsule im Rahmen der Frühjahr-/Sommerkollektion 2022 die 90er Jahre wieder aufleben. Als Inspiration für die neue Taschenauswahl dienten der Auswahl die unterschiedlichen Gesellschafts- und Kulturbewegungen von Grunge bis zur elektronischen Musik, von modischen Trends wie Miniröcke bis hin zu Baggy-Pants – frei nach dem Motto ‚aufregend, fantasievoll und frei‘.

Alles bloß nicht langweilig

Die Kollektion hält Taschen und Mini-Accessoires bereit, die sich ganz nach dem Credo des Designers richten, sich nicht an konventionelle Designs halten. Das Ergebnis: Softe Lederqualitäten treffen auf zeitlose Silhouetten, die durch ‚Candy Colours‘ neu interpretiert werden. Die Farbpalette reicht von leuchtendem Rosa und sattem Türkis, über Pink bis hin zu sanftem Vanillegelb. Modelle mit neuartigen Batikmuster komplettieren die Auswahl der Capsule. Euphorisch und optimistisch ausgerichtet – ganz im Geiste der Nineties garniert mit einem modernen Blick auf die Zukunft.

Der Taschenflüsterer: Jérôme Dreyfuss

Jérôme Dreyfuss startete im Jahre 2002 mit seiner Debütkollektion ‚Root de Luxe‘ sein eigenes Accessoirelabel. Dreyfuss, der damals mit John Galliano arbeitete, lancierte seine Brand aufgrund einer persönlichen Geschichte. Bei einem Abendessen mit seinen drei besten Freundinnen, stellte der Designer fest, dass keine von ihnen eine Tasche bei sich trug. Als er sie nach der perfekten Tasche fragte, die sie tragen würden, umschrieben sie ein Modell, auf den kein auffälliges Logo prangt und über ein zeitloses Design sowie luxuriöse Eleganz verfügt. Jérôme Dreyfuss, der nebenbei erwähnt auch noch Ehemann der bekannten Designerin Isabel Marant ist, setzte sich daran, diese Wünsche in seinen Taschenkreationen umzusetzen. Mit Erfolg, wie sich herausstellte. Die Kombination aus zeitlos-elegantem Design und ausgesuchten Qualitäten – Leder, das ausschließlich als recyceltes Abfallprodukt aus der Lebensmittelindustrie bezogen wird – zeichnet die Styles aus. Hinzu kommt der praktisch-funktionale Aspekt, der die Taschen optimiert: die Taschen sind mit einem Handspiegel oder einer Taschenlampe ausgestattet. Ein Widererkennungswert der Taschen sind drei kleine Nieten, die als Logo kaum auszumachen sind. Unauffällig aufregend – unter diesem Motto setzt der Kreative seine Handwerkskunst fort.

jerome-dreyfuss.com

Bild oben: Capsule F/S 2022

Bild unten: Jérôme Dreyfuss in seinem Atelier

 

23.02.2022