22. Juli 2014  |  TM-digital Messen & Märkte
Eine positive Bilanz ziehen die Veranstalter der Interfilière, bzw. Mode City Paris für die aktuelle Ausgabe. Zu der auf Bademodemode und Lingerie spezialisierten Ausstellung kamen mehr als 15.200 Besucher – in etwa so viele wie bei Mal zuvor. Unter den 450 Ausstellern waren 130 Newcomer.
Einzig die Krise in der Ukraine/Russland und die Konkurrenz durch die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien hätten den Besucherstrom dezimiert. Insgesamt seien rund 70 Prozent der Besucher in Paris aus dem französischen Ausland gekommen.
Veranstalter Eurovet schloss während des Messetermins ein 50/50-Agreement mit der Düsseldorfer Igedo. Dabei geht es um eine Partnerschaft für die CPM Body&Beach in Moskau. Der erste gemeinsame Messetermin wird der 24. bis 27. Februar 2015 sein.

22.07.2014