Handel

René Lezard: Neustart mit neuer Unternehmensführung

08.12.2017 | Nach einem sechsmonatigen Restrukturierungsprozess wird imin diesem Monat der Geschäftsbetrieb der René Lezard Mode GmbH in die neue Aktiengesellschaft, die zukünftige René Lezard Mode AG, übertragen. Mit diesem Schritt verbunden sind einige personelle Neubesetzungen. So wird Michael Wolff ab sofort die Leitung des Bereichs Wholesale verantworten. „Ich freue mich, dass wir für René Lezard mit Michael Wolff eine Persönlichkeit gewinnen konnten, die im Wholesale über ein sehr...

Essentiel Antwerp kommt nach Köln

08.12.2017 | Das belgische Modelabel Essentiel Antwerp feiert am 15. Dezember 2017 in Köln die Eröffnung seines ersten Stores in Deutschland. Das Ladengeschäft umfasst eine Fläche von zirka 120 Quadratmetern und befindet sich auf der bekannten Einkaufsstraße Mittelstraße im Zentrum der Domstadt. Die beiden Firmengründer Esfan Eghtessadi und Inga Onsea lancierten das Label im Jahr 1999 in Form einer T-Shirt Kollektion. Nach zwei Jahren folgte eine Womenswear-Kollektion, 2004 komplettierte...

Claudia Sträter mit erstem Shop-in-Shop in Deutschland

08.12.2017 | Anfang Dezember öffnete Claudia Sträter bei Oberpollinger in München die Pforten des deutschlandweit ersten Shop-in-Shops der Marke. Mit der Eröffnung unternimmt das Unternehmen einen weiteren Schritt in der Internationalisierungsstrategie. Als Hauptziel wird angegeben, auch in Deutschland die Position der Marke mit dem Fokus auf 100 Prozent niederländischem Design, guter Passform und hohem Qualitätsanspruch für Frauen ab 35 zu stärken. Aktuell verfügt die Marke über 36 eigene...

Gallery: Bereich ‚Premium & Agencies‘ wächst

07.12.2017 | Vor den Start der Messen Gallery (27. – 29. Januar 2018) und Gallery Shoes (11. – 13. März 2018) zieht Ulrike Kähler, Project Director Gallery eine Zwischenbilanz. „Die Nachfrage aus dem gehobenen Segment steigt spürbar. Der Bereich ‚Premium & Agencies‘ wächst am stärksten. Waren es zur vergangenen Ausgabe 20 Agenturen, so sprechen wir zur kommenden Ausgabe bereits von 27 anwesenden Agenturen auf der Gallery“, fasst Ulrike Kähler, Project Director Gallery und Gallery Shoes...

NA-KD: Einzelhandel im Visier

07.12.2017 | Das aus Schweden stammende, 2015 als reines E-Commerce gestartete Label NA-KD geht immer stärker in den Einzelhandel rein. Verantwortlich dafür für den Raum DACH und Benelux ist die Agentur Ben And GmbH, dessen Gründer und Geschäftsführer, Ben Botas, die Entwicklung des Labels kommentiert: „Wir sind seit Juli 2017 für den Vertrieb DACH und Benelux zuständig. Ein neues Label mit so einem rasanten Wachstum habe ich in meiner gesamten Laufbahn noch nicht erlebt. Der...

Herrlicher: Erster Store in Eigenregie in Dortmund

07.12.2017 | Das Münchner Bekleidungslabel Herrlicher hat seinen ersten in Eigenregie geführten Store in Dortmund eröffnet. Das 90 Quadratmeter große Ladenlokal liegt in der Hansastraße 61-63 direkt am Hansaplatz, einem zentralen Einkaufs-Areal in der Dortmunder Innenstadt. Der Shop ist unter der Leitung von Sabrina Koch.

Vorlage bei der Entwicklung des Shop-Designs waren der Messestand auf der Panorama Messe in Berlin und der urbane Stil des Münchner Showrooms von Herrlicher. Die...

Biba: Endgültiges Aus

06.12.2017 | Der Gelsenkirchener Modeanbieter Biba hat nun sein endgültiges Aus mitgeteilt. Das 1963 gegründete Unternehmen wird zum Ende dieses Jahres seinen Geschäftsbetrieb für immer einstellen. Das bestätigt der Düsseldorfer Rechtsanwalt Georg F. Kreplin aus der Kanzlei Kreplin & Partner, der vom Amtsgericht Essen zum Insolvenzverwalter bestellt worden ist. „Auf der Gläubigerversammlung am Montag, 4. Dezember, wurde die Einstellung des Geschäftsbetriebes bestätigt. Das hat die...

Frank Walder verzeichnet positive Orderrunde

06.12.2017 | Vor dem Beginn der neuen Herbst-/Wintersaison 2018 präsentiert der Womenswear-Bekleidungshersteller  Frank Walder seine Bilanz aus der Orderrunde F/S 2018. In dieser konnte das Unternehmen ein Gesamtplus von acht Prozent erzielen. Der deutsche Markt bescherte sogar ein Plus von zwölf Prozent. Das Unternehmen vermeldet, dass es 80 Neukunden gewinnen konnte und betont, dass der Fachhandel mit Abstand der wichtigste Umsatzbringer in Deutschland sei.

Die Entscheidung, die...

Gardeur: Investor Duijndam übernimmt

05.12.2017 | Die familiengeführte Duijndam Gruppe aus den Niederlanden übernimmt die in Insolvenz geratene Gardeur Gruppe. Am 1. Dezember wurden die Verträge unterzeichnet, die die Rettung des Mönchengladbacher Hosenspezialisten besiegeln. Als Ziele wurden jetzt definiert, kurzfristig die Lieferprozesse zu stabilisieren und mittelfristig Gardeur als die deutsche

Hosenmarke am nationalen wie internationalen Markt zu repositionieren beziehungsweise auszubauen. Steef Duijndam, Gründer...

Gardeur: Investorenvertrag unterzeichnet

04.12.2017 | „Die traditionsreiche Gardeur Gruppe konnte gerettet werden. Gestern Nacht wurden die entsprechenden Verträge zur Unternehmensübertragung an einen neuen Investor unterzeichnet. Weitere Informationen folgen in einer ausführlicheren Pressemitteilung“, heißt es in der Erklärung des Mönchengladbacher Unternehmens Gardeur. Das Unternehmen wollte mit der Verkündung am Freitag abwarten, da zum Zeitpunkt des Notartermins Mitarbeiter ihre Arbeitswoche beendet hatten und man erst die...

Seiten