Handel

Fachverband Messen und Ausstellungen: Schnelle Hilfe in Zeiten von Corona

25.03.2020 | Der Fachverband Messen und Ausstellungen (FAMA) appelliert an die Bundesregierung, die angekündigten Hilfen schnell und unbürokratisch umzusetzen. Denn: Teile der Messewirtschaft kämpfen aktuell mit teils weitreichenden Folgen der Corona-Krise. Insbesondere der Messebaubereich und andere wichtige Serviceunternehmen leiden akut unter der Situation. „Den Worten müssen nun schnell Taten folgen. Unsere Mitglieder wie die Dienstleister rund um Messen und Ausstellungen vertrauen auf...

Jimmy plus Jo: Besonnenheit und Vertrauen in Krisenzeiten

25.03.2020 | Der Einzelhändler Jimmy plus Jo aus Düsseldorf setzt in der aktuellen Krisensituation auf Distanz, Besonnenheit, Vertrauen und Zuversicht. Für das Unternehmen sind die größten Herausforderungen die Miete, Steuern sowie der Umgang mit den Lieferanten. „Unsere Strategie ist es, auf Zuversicht zu bauen. Kleidung ist ein Lebensgefühl, das es auszudrücken gilt – vor allem in Krisensituationen. Der Einzelhandel hat die Möglichkeit die Angst des Konsums vor dem Neid und die Missgunst...

Mohrmann Basics setzt auf Unterstützung von Staat und Medien

25.03.2020 | Nicole Mohrmann ist Inhaberin von drei Mohrmann Basics Shops in München und Designerin der Kollektion ‚Nimo with love‘. In ihren Läden beschäftigt sie rund 25 Mitarbeiter. In der aktuellen Situation konzentriert sich die Inhaberin auf das Wesentliche und hofft auf die Unterstützung von Staat und Medien: „Ich drossle meine Energie und Kraft, konzentriere mich auf das Wesentliche und lasse mich im Moment auf keine Nebenschauplätze ein. Ich habe keine Erwartungen, da die Situation...

Store No. 16: Kundenkontakt per Whats App und Videochat

25.03.2020 | Seit November 2019 führt Andrea Buchholz ihr Mode- und Lifestylegeschäft Store No. 16 in Neuss. Mit der aktuellen Schließung aller Läden, aufgrund der Corona-Pandemie kamen einige große Herausforderungen auf die Inhaberin zu: „Für mich ist es wichtig, dass ich die Kunden und Kundinnen erreiche und die Styles, die ich in den sozialen Netzwerken zeige, angenommen werden. Langjährig bestehende Geschäfte haben sich einen Stammkundenkreis aufgebaut. Ich habe meinen Store erst gerade...

TM: Handel und Industrie – Gemeinsam stark durch die Krise

20.03.2020 | Mit der Schließung der Ladenflächen steht der Modehandel vor noch nie dagewesenen, unbekannten Herausforderungen. Jetzt heißt es nach vorne schauen und innovative, kreative Wege gehen. Handel und Industrie müssen eng zusammenstehen und partnerschaftlich agieren. Schicken Sie ein kurzes Statement, schriftlich oder per Video-/Voicemitteilung an redaktion@textilmitteilungen.de. Wir werden...

Ivko Woman: Gemeinsam die Krise überwinden

20.03.2020 | Wie wichtig ist Ihnen ein partnerschaftlicher Umgang mit dem Handel (insbesondere in Krisenzeiten)? Diese ist für uns äußerst wichtig. Natürlich müssen wir immer...

Riani: Konstanter Austausch hat oberste Priorität

20.03.2020 | Wie wichtig ist Ihnen ein partnerschaftlicher Umgang mit dem Handel (insbesondere in Krisenzeiten)? Sehr wichtig. Wir pflegen ein sehr enges Verhältnis zu...

Brax: Ein sensibler Umgang ist wichtig

20.03.2020 | Mit welchen Auswirkungen der aktuellen Krise rechnen Sie für Ihr Unternehmen? Da die Gesamtsituation sehr dynamisch ist, können die Auswirkungen schwer...

FTC Cashmere will flexibel und individuell agieren

20.03.2020 | Wie wichtig ist Ihnen ein partnerschaftlicher Umgang mit dem Handel (insbesondere in Krisenzeiten)? „Ein partnerschaftliches Verhältnis zum Handel ist für uns sehr wichtig, denn es bildet die Grundlage für den gemeinsamen Erfolg – in guten wie in schlechten Zeiten.“

Mit welchen Auswirkungen der aktuellen Krise rechnen Sie für ihr Unternehmen? „Generell merken wir natürlich, dass die Lieferketten bei Lieferanten sehr stark beeinträchtigt...

Marc O'Polo fordert schnelle Hilfsmaßnahmen

20.03.2020 | „Das Geschäftsmodell des Handels ist in der aktuellen Situation zum Erliegen gekommen. Die Bundesregierung muss die avisierten Maßnahmen sehr schnell zu den bedürftigen Unternehmen bringen. Dies ist keine Frage von Wochen, sondern vielfach eine Frage von Tagen. Wir unterstützen unsere Handelspartner mit unseren Möglichkeiten. Die von der Regierung angestoßene Aussetzung des Insolvenzrechtes und die Kurzarbeitsregelung sind wichtige Schritte. Gleichzeitig müssen nun geeignete...

Seiten