Newsticker

HDE prognostiziert weitere zehn Milliarden Euro Umsatzverlust

04.03.2021 | Auf die gestern im Corona-Gipfel beschlossenen Entscheidungen von Bund und Ländern über die weitere Öffnungsstrategie im Handel reagiert der Handelsverband Deutschland (HDE) mit Enttäuschung und Unverständnis. Die für eine Öffnung der Geschäfte vorgeschriebene Inzidenz von 50 sei flächendeckend nicht absehbar. Auch Maßnahmen wie das ‚Click & Meet‘ würden nicht dazu beitragen, dass sich die Lage im Handel spürbar entspannen würde.

Toni Dress und Rosner mit neuem Head of Product and Design

04.03.2021 | Lirijet Farizi wurde zum neuen Head of Product and Design für den gesamten Produkt- und Designbereich der Marken Toni, Relaxed by Toni und Rosner benannt. Sie folgt auf Barbara Holzer, die als CPO der Toni Dress Damenmoden GmbH und Rosner Avantgarde Mode GmbH bisher tätig war und zum 31. März 2021 auf eigenen Wunsch das Unternehmen verlassen wird, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

Picard beendet Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung

03.03.2021 | Die Marke Picard hat das Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung abgeschlossen und ist wieder zu 100 Prozent in Eigenkontrolle geschäftsfähig. Aufgrund von Corona-bedingten Umsatzverlusten und den hohen Umsatzanteil von Galeria Karstadt Kaufhof hatte das Familienunternehmen im Mai 2020 ein Schutzschirmverfahren beantragt, dem Ende August 2020 das Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung folgte.

Riani: Klage von VGH abgelehnt

03.03.2021 | Die Geschäfte bleiben weiterhin geschlossen. Am 11. Februar 2021 hatte der Premium-Womenswear-Anbieter Riani bekannt gegeben, gegen den Dauer-Lockdown und für die Gleichstellung des Einzelhandels mit Friseur-Betrieben zu klagen. Die Klage ging per Eilantrag am 17.02.2021 in Mannheim ein. Jetzt gab der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg das Urteil bekannt: der Antrag von Riani wurde abgelehnt. „Wir sind über die Entscheidung des VGH sehr enttäuscht.

Der Bedarf definiert die Must-haves – Die neue TM TextilMitteilungen 3/21 ist da!

26.02.2021 | Vor der Morgendämmerung soll es bekanntlich am dunkelsten sein und es scheint, als würde sich die Branche derzeit in dieser letzten Phase vor Anbruch eines neuen Tages befinden. Die Geduld, das Verständnis, die Solidarität – nach einem Jahr Pandemie drohen diese drei Säulen zu bröckeln. Seit Beginn des zweiten Lockdowns am 16. Dezember 2020 hofften viele auf einen Restart im Januar. Schnell wurde der Februar zum Entscheidungsmonat deklariert.

Fritzi aus Preußen verlängert Vororderzeitraum

26.02.2021 | Die Accessoires-Brand Fritzi aus Preußen hat als unterstützende Maßnahme für den Handel den Vororderzeitraum für die Herbst-/Winterkollektion 2021 bis zum 15 April 2021 verlängert. Die Warenbestellung durch die Marke erfolgt dabei auf eigenes Risiko bereits im März. Die Kollektion wird wie geplant im Juli/ August 2021 ausgeliefert.

Bluezone launcht mit Living Page digitale Plattform für Denim-Community

24.02.2021 | Die internationale Denim Trade Fair Bluezone hat unter dem Namen ‚Bluezone Living Page‘ eine digitale Plattform für die Denim Community lanciert. Unter bluezone.show verspricht das Team ein neues, virtuelles Online-Erlebnis rund um das Thema Denim. Zu den Inhalten gehören unter anderem inspirierende Denim Trends, behind-the-scene Aufnahmen sowie die neuesten Material- und Fashion Kollektionen, die mit Informationen über das Key Event ‚Bluezone‘ verbunden sind.

ANWR offeriert Händlern 60-Tage-Liquiditätshilfe

23.02.2021 | Die ANWR-Unternehmensgruppe bietet ihren national und international angeschlossenen Schuh-, Sport- und Lederwarenhändler eine zusätzliche Liquiditätshilfe an. Das Volumen des über die eigene DZB Bank zur Verfügung gestellten Programms liegt insgesamt bei rund 150 Millionen Euro. Das Angebot dieser zusätzlichen Kreditlinie ist ab sofort gültig und kann bis Ende April 2021 kostenlos in Anspruch genommen werden.

Gallery Fashion & Shoes digital – Hybridformate in Zukunft ein Muss

16.02.2021 | Rund 80 Aussteller nahmen an der digitalen Version der Gallery Fashion & Shoes, die vom 28. Januar bis zum 15. Februar stattfand, teil. Die verlängerte Laufzeit hatte zufolge, dass die Ausstellerzahl im Rahmen dieser gestiegen sei. Auch waren die Veranstalter von der Höhe der Trackingzahlen der Besucher überrascht. Effektiv hätten rund 2.000 Fachbesucher das Angebot der alternativen digitalen Informations- und Orderplattform genutzt.

12.12.2023 | Die Sportswearmarke North Sails wird künftig in den neuen Bundesländern sowie in Berlin von der Handelsagentur Regtrade AG und der Modeagentur Mario Pohl vertriebstechnisch vertreten. Mit der Zusammenarbeit beider Agenturen sollen Energien gebündelt werden, um die Expansion der Marke voranzutreiben. Als Ansprechpartner der Marke für die Bereiche Berlin und neue Bundesländer zeichnen Heiko Zoske und Mario Pohl Ansprechpartner verantwortlich. Die neue Herbst-/Winterkollektion 2024...

12.12.2023 | Dirk Schaal zeichnet ab dem 01. April 2024 als neuer Head of International Sales beim Menswear-Spezialisten Création Gross verantwortlich. Mit der Berufung Schaals baut das fränkische Unternehmen seine Expertise in punkto Exportaktivitäten aus und hält weiterhin an seiner Internationalisierungsstrategie fest.

In seiner neuen Position verantwortet Schaal den Ausbau der vorhandenen internationalen Vertriebskanäle fokussieren und die strategische Entwicklung weiterer Märkte...

08.12.2023 | Die diesjährige Weihnachtszeit gestaltet sich in den Talbot Runhof Boutiquen zu einem Kunstspektakel. Die Designer Johnny Talbot und Adrian Runhof haben in Zusammenarbeit mit der Kunsthalle Zürich, Kuratorin Mon Muellerschoen und der Online-Galerie Wunderkunst vier aufstrebende Künstlerinnen für die Gestaltung der Schaufenster ihrer Boutiquen in München, Berlin, Düsseldorf und Zürich ausgewählt.

Esther Zahel: Das Preysing Palais erstrahlt in München...

07.12.2023 | Vom 3. bis 5. Februar 2024 läutet die Messe Offenbach in die nächste Runde der ILM, Fachmesse für Lederwaren, Taschen, Reiseartikel und Accessoires, ein. Die 159. Edition steht unter dem zukunftsgerichteten Kampagnenmotto ‚Be Bold‘ und hat neben den Order-Themen zudem neue Messe-Segmente sowie den Fortschritt im Fokus. Erwartet werden 250 Aussteller:innen aus über 20 Ländern, davon weit mehr als 30 neue Marken.

Zukunftsgerichtete Formate für Handel und Industrie...

07.12.2023 | Der Jersey-Spezialist Desoto verkündet eine Änderung in der Geschäftsleitung. Ab Januar 2024 bekleidet Mario Zimmermann neben Heino Putnai die Position des Geschäftsführer. Zimmermann wird im Rahmen einer Übergangszeit gemeinsam mit dem langjährigen Geschäftsführer Heino Putnai die Geschicke des Forchheimer Unternehmens lenken, bevor Putnai auf eigenen Wunsch dieses im September 2024 verlässt.

Mario Zimmermann ist kein Unbekannter bei Desoto. 2015 wurde er zum Head of...

06.12.2023 | Die Themen Innovation, Forschung, Wissensaustausch und Inspiration stehen im Fokus der beiden Messe-Frankfurt-Formate Techtextil und Texprocess, die vom 23. bis 26. April 2024 in Frankfurt am Main stattfinden. Zu den Editionen im Frühjahr werden über 1.600 Aussteller:innen aus etwa 50 Ländern erwartet.

Neue Event-Formate und Areale

Die kommenden Veranstaltungen präsentieren neben bewährten Formaten wie dem Techtextil Innovation Award und Texprocess...

05.12.2023 | Gute Nachrichten für die Modemarke Lala Berlin, die dieses Jahr Insolvenz anmelden musste. Die Unternehmensgruppe s.Oliver Group gab bekannt, dass die zur Gruppe gehörige  Brand Copenhagen Studios, Lala Berlin in ihr Markenportfolio aufgenommen hatt. Das Berliner Label ist somit eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Copenhagen Studio GmbH.

2004 gründete Leyla Piedayesh das Stricklabel Lala Berlin. Heute spiegelt das Unternehmen, Lifestyle, trendige Mode und die...

05.12.2023 | Durch die Implementierung eines neuen Merchandise Financial Planning Tools optimiert Marc O’Polo den komplexen Prozess der Verkaufs- und Lagerplanung weiter. Für diesen Schritt hat sich die Modemarke mit dem Beratungshaus GF-Partners zusammengetan. Das von GF-Partners entwickelte Merchandise Financial Planning System, das auf der SAP-CAR Plattform basiert, schafft nun ein integriertes System bis hin zur Sortimentsplanung. Das Ziel besteht darin, einen einheitlichen...

01.12.2023 | Der Hemden- uund Blusenspezialist Eterna präsentiert ab 1. Januar 2024 das Geschäftsführungsduo Fritz Terbuyken und Dirk B. Heper. Terbuyken tritt die Nachfolge als CEO von Henning Gerbaulet an, der zum 31. Dezember 2023 das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Heper übernimmt die Position des CSOs.

Fritz Terbuyken verfügt über eine über 30-jährige Erfahrung in der Modebranche. In dieser Zeit hatte er leitende Funktionen in der Schuhbranche inne, zuletzt war er 15...

01.12.2023 | Das deutsche Slow Fashion-Label Miomartha eröffnet seinen ersten eigenen Store in der Frankfurter Innenstadt. Der neue Laden, gelegen in der Fahrgasse 87, erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 90 Quadratmetern und präsentiert ab sofort die nachhaltig produzierten Premiumkollektionen des Labels. Zusätzlich bietet ein Pop-Up-Bereich ein sich ständig veränderndes Programm mit lokalen Künstler:innen und Designer:innen.

Ein Traum wird wahr

Die...

Seiten