Vorn mit phygitalem Showcase auf der Berlin Fashion Week
Vorn mit phygitalem Showcase auf der Berlin Fashion Week

03.01.2023 | Unter dem Titel 'Hooked' präsentiert Vorn – The Berlin Fashion Hub im Rahmen der Berlin Fashion Week eine Ausstellung mit Virtual Reality in das Metaverse. Präsentiert wird eine phygitale, dreiteilig Capsule Collection, die von neun teilnehmenden Designer:Innen der Academy entworfen wurde. Neben den physischen Looks erleben die Besucher:Innen auch eine VR-Experience: Sie betreten mittels VR-Brille eine Metaverse-Galerie in Spatial und blicken hinter die Kulisse und erleben das Konzept immersiv. Die phygitale Austellung feiert am 18. Januar 2023 im ehemaligen LNFA Store im Bikini Berlin Premiere und steht bis zum 20. Januar kostenlos offen.

Das Ergebnis der phygitalen Showcase Exhibition ist das achtwöchige Pilot-Projekt des Vorn Academy Program und beinhaltet eine dreiteilige Capsule Collection, die sowohl physisch betrachtet als auch immersiv im Metaverse erlebt werden kann. Die neun Designer:Innen geben in ihrem Konzept einen ganzheitlichen Einblick in den Schaffensprozess und setzen sich so kritisch mit ihrer eigenen Rolle und Relevanz innerhalb des Mode-Systems auseinander.

Ein immersives Erlebnis zweier Welten

In Ausstellungsraum im ehemaligen LNFA Store im Bikini Berlin werden die modularen Looks der Capsule Collection präsentiert. Die Besucher:Innen schlüpfen in die Rolle der Protagonist:Innen und sehen die Welt so durch ihre Augen. Die Reise führt durch drei sich immer wiederholende Phasen von Dysfunktionalität, Eskapismus und Vergnügen. Die gesamte Kollektion besteht aus nachhaltigen Materialien. Die Capsule Collection wurde digital bemustert und ist sowohl fertiges Produkt als auch Sample. Sie könnte mit erheblicher Reduktion von Textilabfällen und in allen Größen produziert werden. Mit einer VR-Brille können die Besucher:Innen das Hooked Metaverse virtuell betreten und als Avatar durch die drei Welten erlebt werden. Außerdem wird über ausgestellte Objekte und informative Texte das Konzept hinter der phygitalen Kollektion skizziert. 

Vorn Academy Program

Das Pilot-Projekt des Vorn Academy Program wurde vom 17. Oktober bis zum 09. Dezember 2022 im Impact Hub Berlin durchgeführt. Die neun Designer:Innen hinter der Showcase Exhibition 'Hooked' sind Alexis Mersmann, Idan Yoav, Ann-Britt Dittmar von Trashymuse, Olga Boncheva vom ukrainischen Label Oversized Studio, Schirin Negahbani von Polygon Dressing, Johann Erhardt vom upcycling Label Haderlump Berlin, Tanja Bombach von Catalogue von Disguise, Judith Bondy und Nina Jurcic vom Kollektiv MaisonDAO.

Die Vorn Academy ist ein Programm des Innovation Lab von Vorn – The Berlin Fashion Hub, das durch Mittel der Senatsverwaltung für Energie, Wirtschaft und Betriebe gefördert wird. Als offizielle Partner unterstützen Zalando, Unity und Kornit Digital das Projekt. Für das kommende Jahr 2023 hat bereits die Planung weiterer Formate des Vorn Academy Programs begonnen. Der phygitale Showcase kann vom 18. bis zum 20. Januar 2023 nach einer kostenlosen Buchung eines Zeitslots über die Vorn Website besucht werden.

vorn-hub.com 

03.01.2023