Sophia Schneider-Esleben macht Designer-Atemschutzmasken
Sophia Schneider-Esleben macht Designer-Atemschutzmasken

31.03.2020 | Atemschutzmasken sind der Trendgewinner der Covid-19 Pandemie. Viele Unternehmen wie auch Mey, Eterna und Comazo haben ihre Produktion auf das Nähen von Atemschutz umgestellt. Und natürlich werden diese Masken mehr als dringend gebraucht, vor allem wenn man die Nachrichten verfolgt und möglicherweise eine Maskenpflicht in der Öffentlichkeit eingeführt wird. Auf Instagram und YouTube findet man schon massenweise DIY-Anleitungen, um den Atemschutz selbst zu nähen. Wer aber zwei linke Hände oder einfach keine Zeit weil einen systemrelevanten Job hat, kann sich bei der Eco & Fair Fashion Designerin Sophia Schneider-Esleben einen sehr modischen Gesichtsschutz bestellen. Aus den Stoffresten ihrer Kollektion mit Illustrationen des Architekten Paul Schneider-Esleben fertigt die Designerin aus Kassel nicht nur schönen, sondern auch – dank speziellen Filtereinlagen – durchaus funktionalen Atemschutz. Diese sind einzeln und im Viererset erhältlich. Einige Editonen sind sogar schon ausverkauft.
schneider-esleben.com

31.03.2020