Purecotz: Als erste Näherei nach Fairtrade-Standard zertifiziert
Purecotz: Als erste Näherei nach Fairtrade-Standard zertifiziert

21.01.2020 | Die indische Textilfabrik Purecotz ist als erste Näherei nach dem Fairtrade-Textilstandard zertifiziert worden. Damit geht das Unternehmen eine große Verpflichtung ein, denn es bedeutet innerhalb der nächsten sechs Jahre allen tausend Angestellten existenzsichernde Löhne zu zahlen. Amit Narke, Gründer und Geschäftsführer von Purecotz, dazu: „Wir verfolgen den Weg der kontinuierlichen Verbesserung. Unser Ziel ist eine Balance zwischen ökonomischer, ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit. Der Fairtrade-Textilstandard ist dabei wichtiger Wegweiser und Impulsgeber.“ Um den Fairtrade-Standard gewährleisten zu können, braucht die Textilfabrik Lizenzpartner. Melawear und Brands Fashion gehören zu den ersten, die sich dazu verpflichtet haben. Henning Siedentopp, Geschäftsführer von Melawear, sagt: „Wir haben mit viel Energie auf diesen Tag hingearbeitet. Da wir nun auch Lizenznehmer des Textilstandards sind, rückt da Ziel eines fair produzierten Textils in greifbare Nähe.“
fairtrade-deutschland.de

21.01.2020