N’go – Der Social Sneaker
N’go – Der Social Sneaker

07.04.2020 | Kern des 2016 gegründeten Sneaker Labels N’go ist Female Empowerment. Zentrum der Herstellung sind die vietnamesischen Provinzen Nghe An und Hoa Binh. Die beiden Gründer Ronan und Kévin arbeiten mit einer eigens für das Label gegründeten Frauenkooperative in den dortigen Provinzen eng zusammen, um den Frauen das Arbeiten unter fairen Bedingungen von zuhause zu ermöglichen. Die traditionelle Webkunst der White Thai findet sich in Form der in den Sneakern verarbeiteten Ethno-Muster wieder. Sohlen und Fußbett der N’Go Schuhe stammen zu 95 Prozent aus dem Naturkautschuk der Region. Aktuell werden zwei Unisex-Modelle vertrieben: Mekong und Saigon. Für September 2020 ist eine vegane Variante des Saigon geplant.
Social Sneaker sind die N’gos übrigens, weil ein Teil des Gewinns aus jedem verkauften Paar in den Bau von Grundschulen investiert wird. Auf die Art konnten bereits drei Schulen von Sao Bien (Room for Education) errichtet werden.
https://ngo-shoes.de/

07.04.2020