Neubau Eyewear ab Januar 2021 eigenständig
Neubau Eyewear ab Januar 2021 eigenständig

15.12.2020 | Seit 2016 repräsentiert Neubau Eyewear aus dem Hause Silhouette modernes Brillendesign auf Basis einer nachhaltigen Markenphilosophie. Für das neue Geschäftsmodell als separate Einheit der Silhouette International Schmied AG nutzt das Brillenlabel aus Österreich sein starkes Fundament aus State of the Art-Design und Nachhaltigkeit und schafft Strukturen, anhand derer die Potenziale der Brand noch besser ausgeschöpft werden sollen. Unter dem Leitgedanken ‚Changing the Perspective‘ verfolgt die Brand mit der Abkopplung vom Mutterkonzern Silhouette eine chancenreiche Strategie, die im Unternehmen neue Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit, Premium Design und Wachstum setzen soll. Die Marke fokussiert sich als unabhängiges Unternehmen auf eine ressourcenschonende Produktion und eine definierte Designsprache, sowie auf Neuerungen in der Vertriebsstruktur und den Key-Märkten. „Während viele Unternehmen in der aktuellen Situation stagnieren, haben wir die Krise aktiv genutzt und die Veränderungen in der Gesellschaft und auf dem Markt als Chance gesehen. Der Schritt Neubau Eyewear als eigenständiges Unternehmen zu etablieren war für uns notwendig, um fortschrittliche Ideen und unsere Vision unabhängig umzusetzen“, so Daniel Liktor, Global Brand Director von Neubau Eyewear. „Wir wissen um die Stärke unserer Marke und möchten sie zu einer erfolgreichen Zukunft mit signifikantem Wachstum führen.“ Ab Januar 2021 konzentriert sich Neubau Eyewear bei der Bestimmung der Zielmärkte fortan auf die Märkte DACH, Benelux, Italien und die Metrolpolregionen Paris, London und Barcelona.
neubau-eyewear.com

15.12.2020