Neonyt kooperiert im Sommer mit B2B-Online-Marketplaces
Neonyt kooperiert im Sommer mit B2B-Online-Marketplaces

09.06.2020 | Es wird im Sommer keine virtuelle Ausgabe der Neonyt geben. Im Gegensatz zu Messen wie Kingpins und Pitti hat man sich gegen eine digitale Version entschieden. Die Verantwortlichen sehen eine eigens entwickelte digitale Plattform als nicht zielführend an. Stattdessen setzt man auf eine Zusammenarbeit mit zwei B2B-Online-Marketplaces. Thimo Schwenzfeier, Show Director der Neonyt, dazu: „Es gibt bereits unzählige Ansätze zur Umsetzung virtueller Events und Showrooms. Daher war es für uns nach eingehender Prüfung naheliegend, nicht selbst noch eine weitere Lösung zu entwickeln, sondern auf die Expertise von bekannten Branchenpartnern zu vertrauen. Mit ‚The Brand Show Circular‘ und Joor als unsere ‚Preferred Partners’ für den Sommer 2020 ermöglichen wir den Ausstellern der Neonyt die Nutzung aller digitaler Services von B2B-Orderplattformen.“  Die Fashionsustain wiederum wird vom 13. Bis 17. Juli 2020 stattfinden. Live-Talks und weitere Audio- und Videoformate sind geplant. Das genaue Programm wird noch bekannt gegeben.
Insgesamt dürfte der Fokus der Neonyt aber auf dem Sommer 2021 und die brandneue Frankfurt Fashion Week liegen, deren Säulen erklärtermaßen Digitalisierung und Nachhaltigkeit sind. Darüber hinaus konzentriert sich stattdessen darauf, die Winterausgabe wie gewohnt auf die Communities auszurichten.
neonyt.messefrankfurt.com

09.06.2020