Mustang unterzeichnet Fur Free Retailer Program
Mustang unterzeichnet Fur Free Retailer Program

03.03.2020| Das Fur Free Retailer Program ist eine internationale Vereinigung von über 40 Tier- und Umweltschutzorganisationen. Im Rahmen dessen hat die Denim Brand Mustang sich verpflichtet ab 2021 unter anderem auf Daune und Federn, Angora, Mohair und Kaschmir, Seide und exotische Tierhäute zu verzichten. Auf Pelz verzichtet Mustang seit Anfang des Jahres. „Pelzprodukte können nie ohne Tierleid hergestellt werden – egal ob Jackenkragen, Bommel an der Mütze oder Handschuhbesatz. Wir freuen uns sehr Mustang als visionäres und traditionsreiches Unternehmen im Fur Free Retailer Program begrüßen zu dürfen“, so Charlene Wolf, Campaigner ‚Vier Pfoten‘. Bereits 2019 wurde ein Corporate REsponsibility Board, kurz: CR-Board initiiert, dem CEO Andreas Baur vorsteht.
mustang-jeans.com

03.03.2020