Mud Jeans – Die neue Mineral Dyed Jeans-Kollektion
Mud Jeans – Die neue Mineral Dyed Jeans-Kollektion

25.08.2020 | Die niederländische Denim-Brand ist zu 100 Prozent eco & fair – im Fokus: Kreislaufwirtschaft. Jetzt hat Mud Jeans das Sortiment um drei Farben erweitert: Corn, Terra und Olive. Der Clou: Die Farbpigmente werden aus Gesteinen gewonnen und die damit gefärbten Jeans sind vollkommen natürlich – oder anders ausgedrückt: zu null Prozent chemisch. Die Pigmente stammen aus Indien und Italien. Sie sind ungiftig, anti-allergisch, biologisch abbaubar und umweltfreundlich. Zuvor hatten die Denim-Spezialisten bereits mit Gemüse- und weiteren Mineralstoffen experimentiert, im Zuge dessen stellte sich heraus, dass Mineralfarbstoffe die konsistentesten Ergebnisse liefern. „Was diese Technik einzigartig macht, ist, dass die Farben auf natürliche Weise lebendig sind. Wie bei normalem Denim verblassen die Farben und erzeugen diese persönliche Signatur. Wir freuen uns, diese jahrhundertealte Technik auf unsere recycelten Stoffe anwenden zu können,“ sagt Dion Vijgeboom, Mitinhaber und Denim-Experte bei Mud Jeans.
Die Mineral Dyed Jeans sind für Damen als Flared Hazen, Relax Rose, Sophie Rocks und Will Works erhältlich. Und für Herren in den Styles Redunn Chino, Luca Short und Will Works.
mudjeans.eu

25.08.2020