Maska – Erste Unisex-Kollektion
Maska – Erste Unisex-Kollektion

19.05.2020 | Für Herbst/Winter 20 launcht das schwedische Label Maska seine erste Unisex Kollektion. Angelehnt an die in den 1920er Jahren entstandenen ‚Traumbilder‘ des spanischen Künstlers Joan Miró, wurde eine harmonisch abgestimmte Farbpalette entwickelt – dunkles Blau, Grün und Grau hin zu Erdtönen bis hin zu einem Canvas White tragen die Kollektion. Die Silhouetten orientieren sich ebenfalls an 1920er und frühen 1930er Jahre. Sprich: Gerade, teilweise kastige Schnitte und eine akzentuierte hohe Taille. Die Unisex-Kollektion umfasst neben Pullovern und Cardigans auch Kleider, Jeans aus Hanffaser und Accessoires wie Mützen und Schals. Die Designerin Esmeralda Vidfar, die zuvor für Jil Sander gearbeitet hat, ist maßgeblich für die Unisex-Kollektion verantwortlich.
maska.se

19.05.2020