Filippa K zieht ins Alsterhaus Hamburg
Filippa K zieht ins Alsterhaus Hamburg

25.08.2020 | Heute eröffnet Filippa K im KaDeWe-Alsterhaus auf 42 Quadratmetern seinen neuen Store. Das Hamburger Alsterhaus zählt mit über 24.000 Quadratmetern Gesamtfläche zu den bekanntesten Warenhäusern in Deutschland. Thomas Pohle, Retail Area Manager Germany bei Filippa K, sagt: „Filippa K hat die Freude, einen neuen Shop im KaDaWe-Alsterhaus zu eröffnen. Es ist ein ideales Einkaufsziel und unser Lieblingsort für einen Aufenthalt in Hamburg. Unsere deutschen Kunden sind uns sehr wichtig und diese zweite Eröffnung mit KaDaWe – nach unserer ersten in München – ist ein Meilenstein für Filippa K in Deutschland. Viele werden sich vielleicht noch an unseren Laden vor Jahren in Hamburg erinnern – wir freuen uns, jetzt neue und bekannte Gesichter an diesem neuen Standort begrüßen zu dürfen.“
Im neuen Store sind die Ready-to-Wear Damenkollektionen einschließlich Schuhe und Accessoires erhältlich. Ein Hauptaugenmerk liegt auf der Saison-übergreifenden Core Collection, die das nachhaltige Engagement der schwedischen Brand repräsentiert. Die Pieces der Core Collection zeichnen sich durch zeitloses Design und ausgesuchte Materialien aus.  Für die Kollektionsteile werden beispielsweise mulesingfreie Wolle, Tencel und Biobaumwolle verwendet. Darüber  hinaus werden  - wie auch bei den anderen Kollektionen - die Hersteller aufgelistet. Die Core ColleCtion ist übrigens von Schlussverkäufen ausgeschlossen.
filippa-k.com

25.08.2020