Armedangels: Greta Meyza ist neuer Head of Wholesale
Armedangels: Greta Meyza ist neuer Head of Wholesale

16.06.2020 | Greta Meyza soll Armedangels im Bereich Wholesale in Zukunft zu mehr Präsenz verhelfen. Im Januar 2020 hat die Fair Fashion Brand auf der Neonyt bereits ihre Shop-in-Shop Systeme dem Fachpublikum präsentiert unter dem Slogan: It’s time to make a difference. Meyza war zuletzt als Bereichsleiterin Vertrieb für die Katag AG tätig. Mit ihrem breit angelegten Netzwerk möchte sie Armedangels stärker in Modehäusern präsentieren. „Ich freue mich, meine Expertise für eine moderne, nachhaltige Marke wie Armedangels einzusetzen. Für eine Marke, die mehr als Mode ist, sondern nachhaltige Lösungen sucht und mit dem Prinzip ‚Nothing to hide‘ auf vollständige Transparenz setzt. Genau deswegen habe ich mich für Armedangels entschieden – es hat sich für mich einfach sinnvoll und richtig angefühlt. Die Zeit ist mehr als reif für selbstverständlich geführte, nachhaltige Modekollektionen im textilen Fachhandel. Armedangels setzt genau da an und erfüllt alle Kriterien, die für das Markensortiment des Modehauses zukünftig essenziell sein werden. Unsere Produktstärke in den Bereichen Strick, Wirk und Denim sowie unser NOS-Programm legen den Grundstein für das Ausschöpfen des wahnsinnigen Umsatzpotenzials. Wir haben mit Armedangels die richtige Marke, die eine junge, kaufkräftige Zielgruppe der 25- bis 45-Jährigen mit nachhaltiger Mode erreicht und begeistert. Nicht umsonst ist Armedangels derzeit eine der angesagtesten Marken unter jungen Leuten“, erklärt Greta Meyza.
armedangels.com

16.06.2020