green knowledge

Hanro Näherin

07.04.2022 | Die Premiumwäschemarke Hanro setzt im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie auf einen neuen Service, den ‚Care & Repair Service‘, der sich speziell an die Kund:innen der Brand richtet. Die Dienstleistung wird zunächst in den Hanro-Stores in München, Wien und Graz angeboten. Christiane Braun, Head of Product Management & Design, erklärt: „Mit dem neuen Care & Repair Service möchten wir unseren Kund:innen die Möglichkeit bieten, ein liebgewonnenes Hanro Produkt weiter tragen zu können und es nicht wegen einer Kleinigkeit austauschen zu müssen.“

...

07.04.2022 | Die spanische Nachhaltigkeitsbrand Ecoalf setzt in seiner neusten Lancierung auf den nächsten Schritt Richtung CO2-Reduktion. Mit dem ‚Prince Knit Sneaker‘ präsentiert die Marke mit einem Emissionswert von 4.85 kg Kohlenstoffdioxid ein Modell, das nachweislich zu den Sneakern mit dem niedrigsten CO2-Fußabdruck der Welt zählt. Zum Vergleich: im Durchschnitt weist ein herkömmlicher Sneaker einen Wert von 13,6 kg CO2 auf.

Auf dem Weg zur Null-Emmisions-Marke

Gemeinsam mit dem renommierten, spanischen Innovations- und Technologieinstitut Inescop hat...

On x Remei – Das T-Shirt, das nichts zu verbergen hat

04.04.2022 | Der Schweizer Laufschuhspezialist On hat gemeinsam mit Remei ein zu 100 Prozent rückverfolgbares T-Shirt herausgebracht. Motto: Nothing to hide. Das klassische, weiße T-Shirt steht dabei exemplarisch für ein Kleidungsstück, das absolut transparent in seiner Wertschöpfungskette ist. Remei wurde 1938 gegründet und betreibt seit 1991 eigene Biobaumwollfarmen in Indien und seit 1994 auch in Tansania. Der größte Anteil Biobaumwolle wird mittlerweile in Tansania erzielt. Zum Kundenstamm gehören Brands wie Mammut und Gerry Weber.  Das digitale Tool ‚My-trace‘ der Remei ermöglicht...

Wrangler x The Jeans Redesign Project

04.04.2022 | Die Denimbrand Wrangler lanciert seine erste Kollektion im Rahmen des von der Ellen MacArthur Foundation initiierten Projekts ‚The Jeans Redesign‘. Die Ellen MacArthur Foundation hat 2019 das Projekt gestartet, an dem bisher über 80 Branchenexperten mitgewirkt haben, um Denim zu überdenken und vor allem das Design und die Herstellung des Kultstoffes nachhaltiger zu gestalten.

Das neue Denim-Zeitalter

Die neue Kollektion besteht zu 100 Prozent aus Bio-Baumwolle und entspricht Wranglers Ziel, bis 2025 nur noch nachhaltig angebaute Baumwolle zu...

Anna Rauch (links), Alexandra Tymann

01.04.2022 | Wegwerfmode – keine Option für die Legwear-Brand Hēdoïne. Stattdessen verfolgt die Marke, die von Anna Rauch und Alexandra Tymann gegründet wurde, konsequent ihr Ziel, die Lebensdauer von Strumpfhosen zu verlängern und gleichzeitig nachhaltiges Glamour zu verbreiten. Im vergangenen Jahr lanciert die Brand erstmals ihre ‚Biodegradable Tights Collection‘, die die ersten kompostierbaren und laufmaschenresistenten Strumpfhosen in einer 30 Denier Qualität umfasst. Jetzt wurde diese Range um die Modelle Biodegradable Fishnet Knee Highs und Socks erweitert. Wir nutzen die Lancierung...

24.03.2022 | Die Gerry-Weber-Gruppe gibt bekannt, dass ein Jahr eher als geplant, die Firmenzentrale in Halle/Westfalen klimaneutral ist. Nach Plan sollte dieses Nachhaltigkeitsziel des Unternehmens erst 2023 erreicht werden.  

Den Herausforderungen stellen

Durch Umstrukturierungen und verschiedene Maßnahmen hat sich der externe Energiebezug der Zentrale seit 2016 bereits um rund 30 Prozent reduziert. Der verbleibende Emissionsanteil wird in Kooperation mit dem Startup Planted kompensiert. Vorstandsvorsitzende Angelika Schindler-Obenhaus über den früher...

Selected FS 2022

21.03.2022 | Die dänische Bekleidungsmarke Selected bietet ab sofort in ihren Stores in Dänemark ein Recycling-Möglichkeit an, bei der Kleider und Schuhe zur Wiederverwendung oder zum Recycling gespendet werden können. Im Rahmen dieser Einzelhandelsinitiative erhalten die Kund:innen von  Selected Femme und Selected Homme bei Teilnahme an diesem Projekt einen Gutschein. Es werden Kleidungsstücke aller Marken angenommen, sie müssen jedoch gut erhalten sein und in einem sauberen sowie trockenen Zustand abgegeben werden. Die neue Initiative ist Teil des Engagements der Marke, die Art und Weise...

Armedangels startet neue Resell-Plattform

16.03.2022 | Die neue Resell-Plattform von Armedangels ist für die Brand aus Köln der nächste Schritt in Richtung Zirkularität. Denn das erklärte Ziel des Eco & Fair Fashion Labels ist der Ausstieg aus dem linearen Modell der Mode- und Textilindustrie. Nach Circular Tee und  Denim beginnt jetzt also der Weiterverkauf getragener Armedangels-Styles in Kooperation mit Reverse Supply. „Wir müssen Mode radikal neu denken. Tun wir es nicht, gehen wir perfekt gestylt zu Grunde“, erklärt Martin Höfeler, Gründer von Armedangels, klar und deutlich. Laut der Ellen MacArthur Foundation tragen...

30 Jahre Oeko-Tex – 30 Jahre Expertise in Textilökologie

03.03.2022 | Oeko-Tex kann zufrieden auf seine 30-jährige Unternehmensgeschichte blicken. Laut Jahresbericht von 2020/21 konnte das Unternehmen mehr als 31.000 Zertifikate und Labels vergeben. Die Nachfrage nach dem Label Made in Green hat sich sogar verdoppelt. Ein Erfolg, der nicht nur Oeko-Tex freut, sondern auch zeigt, wie ernst das Thema Nachhaltigkeit in der Textilindustrie genommen wird. Als Oeko-Tex im März 1992 gegründet wurde, waren die Parameter der Textilindustrie deutlich andere und Nachhaltigkeit spielte, wenn überhaupt, eine untergeordnete Rolle. Genau genommen waren die...

Seiten