green knowledge

Bally setzt Aufräumarbeiten in den Bergen fort

04.02.2020 | Die Schweizer Luxusbrand Bally setzt ihre im Frühjahr 2019 initiierten Säuberungsarbeiten am Mount Everest fort und bekräftigt somit ihre Agenda für den Schutz der Berge im Jahr 2020. Im vergangenen Jahr hatte die Marke im Rahmen ihrer ‚Peak Outlook Initiative‘ gemeinsam mit der lokalen Gemeinde eine so genannte ‚Sanierungsexpedition‘ durchgeführt, bei der Abfälle von Bergsteigertouristen vom Basislager bis zum Gipfel des Mount Everest eingesammelt wurden. Auch in diesem Jahr will das Unternehmen mit der Gründung einer Stiftung Expeditionen am Mount Everest sowie den anderen...

The Good Cashmere Standard – Das erste nachhaltige Gütesiegel für Kaschmir

28.01.2020 | Artgerechte Tierhaltung, Umweltschutz und Arbeitsbedingungen werden im Rahmen des neuen Siegels The Good Cashmere Standard geprüft. Eingeführt wird der Standard von der Aid by Trade Foundation, kurz: AbTF, die 2005 von Prof. Dr. Michael Otto gegründet wurde und Cotton made in Africa etabliert hat. Für The Good Cashmere Standard werden für zunächst 2.200 Bauern in der Inneren Mongolei im Norden Chinas anhand der Vorgaben geprüft. Man hat sich für diese Region entschieden, weil die Bauern die Kaschmirziegen auf Farmen halten – im Gegensatz zu den Nomadenhirten, die mit ihren...

Stoffbruch heißt jetzt Givn

28.01.2020 | 2010 haben Moritz Biel und André Hofmann ihr Label Stoffbruch gegründet und davei von Beginn an auf nachhaltige Materialien und faire Arbeitsbedingungen geachtet. Nun haben Biel und Hofmann ihre Brand neu aufgestellt und in Givn umbenannt. Die neue Corporate Identity wurde nebst neuer Kollektion gerade erst auf der Neonyt präsentiert. Ihrem minimalistischen Design bleibt die Eco & Fair Fashion Brand treu, allerdings haben sich die Anzahl der Styles verdoppelt, wodurch die Kollektion unter anderem auf 235 Farbvarianten wächst. Auch die Produktgruppen sind umfangreicher, so...

ISPO erklärt  Neo-Ökologie zum Megatrend der 2020er Jahre

28.01.2020 | Der ISPO-Trendbericht zählt Neo-Ökologie zu den Megatrends der kommenden zehn bis 15 Jahre. Digitalisierung und Mobilität sind weitere Megatrends, die aber ebenfalls von dem Wunsch nach mehr Nachhaltigkeit geprägt sind. Der Bericht hebt deutlich die Textilindustrie hervor, die bereits neue Wege beschreitet und mit innovativen, intelligenten Technologien überzeugt. Das erkennt man auch an Outdoor-Bekleidung, die sowohl hochfunktional und dabei aber ökologisch-nachhaltig gedacht und umgesetzt wird. Ein Keyword der Neo-Ökologie ist Kreislaufwirtschaft. Produkte von Unternehmen...

Tauko präsentiert Kollektion mit Referenz an die Ostsee

28.01.2020 | Das finnische Fair Fashion Label hat seit seiner Gründung im Jahr 2008 Recycling fokussiert. Verwertet werden ausrangierte Textilien allen voran von Hotels, Restaurants und aus der medizinischen Pflegeindustrie. Dafür muss Tauko ständig innovative Möglichkeiten entwickeln, um die recycelten Materialien für ihre High-Fashion Kollektionen einzusetzen. Für die Spring/Summer 20 Collection ‚How long is a wave?‘ haben die Gründerinnen Mila Moisio und Kaisa Rissanen eine weitere Materialquelle für sich entdeckt: Die Ostseeküste. Darüber hinaus verwendet Tauko in seiner neuen...

Hohenstein: Detaillierte Analyse der Freisetzung von Mikrofasern

28.01.2020 | Eine fundierte Entscheidung bei der Entwicklung nachhaltiger Textilien zu treffen, ist gar nicht so einfach. Viele Aspekte wie Ressourcenschonung, Ausrüstung und auch Freisetzung von umweltschädlichen Mikrofasern sind zu beachten. Hohenstein hat eine neue Analysemethode der Mikrofaserfreisetzung von Textilien entwickelt, die über derzeitige Ansätze zur Bestimmung der Masse an abgelösten Fasern hinausgeht und auch Faserzahl, Länge, Durchmesser und Form quantifiziert. In weiteren Analyseschritten können außerdem separate Ergebnisse für Zellulosefasern wie Baumwolle und nicht-...

Neonyt: Dreifaltigkeit aus Messe, Show & Konferenz

21.01.2020 | 210 Eco & Fair Fashion Brands aus 22 Ländern, die doppelte Anzahl Fachbesucher als im Sommer 2019, rund 400 Blogger und Influencer plus 50 Programmpunkte der Fashionsustain und on top die Fashion Show im Kraftwerk. Das sind die Zahlen der ersten Neonyt am Flughafen Tempelhof.
Stilistischer Höhepunkt war zum wiederholten Male die Fashion Show, dort zeigte man zum Thema ‚Outdoor meets High Street Fashion‘ 54 Styles und Looks, die zwischen urban Utility und Steampunk zu verorten waren – in jedem Fall perfekt zur nächste ‚Fridays for Future‘-Demonstration passen....

Innatex mit neuem Besucherrekord

21.01.2020 | Vom 18. bis 20. Januar stellten 300 Labels in Hofheim-Wallau bei Frankfurt aus und die 46. Innatex konnte mit rund 2.100 Besuchern einen neuen Rekord verzeichnen, wobei 20 Prozent der Einkäufer aus dem Ausland kamen. Das Portfolio der Brands reichte von klassischen Naturtextilien über Streetwear und Kinderkleidung bis zu Schuh- und Schmucklabels. Darüber hinaus luden Heike Hess vom IVN und Mandy Piepke, EZ-Scout des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, zu einer Vortragsreihe unter dem Titel ‚Fit fürs internationale Parkett – Nachhaltigkeit in...

Gerry Weber launcht erste nachhaltige Kollektion

21.01.2020 | ‚I wear, I care‘ – ist der Claim zur ersten nachhaltigen Kollektion aus dem Hause Gerry Weber, die über die Marken Taifun, Samoon und natürlich Gerry Weber auf den Markt gebracht wird. „Die Nachfrage nach nachhaltig produzierter und zertifizierter Mode steigt kontinuierlich“, so Urun Gursu, CPO der Gerry Weber AG. „Uns ist es wichtig, unsere Kleidung auf verantwortungsbewusste Weise herzustellen und – vor allen Dingen – einen stetigen Verbesserungsprozess zu forcieren. Wir alle verwenden viel Leidenschaft und Zeit auf die Suche nach zum Beispiel neuen Technologien und neuen...

Seiten