green knowledge

Green Goose bietet Handel Sonderkonditionen

17.11.2020 | Das Textilunternehmen Wega bietet mit seinem Label Green Goose Einzelhändlern einen Anreiz zur Order. „Mit einem besonderen Corona-Hilfspaket möchte wir allen Einzelhändlern unter die Arme greifen, die aufgrund des aktuellen ‚Lockdown light‘ trotz geöffneter Läden gehemmt sind, weitere Modelle für das Vorweihnachtsgeschäft zu bestellen“, so das Unternehmen. Man hat sich entschlossen, dem Handel an zehn bis 15 Modellen aus der laufenden Kollektion die Möglichkeit zu bieten, auf Kommission zu bestellen und eine verlängerte Valuta, sowie ein Rückgaberecht der nichtverkauften...

Armedangels: T-Shirts aus Müll

03.11.2020 | Dass Armedangels das lineare Modell der Modeindustrie bestehend aus Herstellen, Nutzen und Wegwerfen verändern wollen, ist nicht neu. Im Januar 2020 präsentierte das Kölner Fair Fashion Label sein Circ Tee, das aus recycelter Biobaumwolle unter Zugabe von Tencel hergestellt wurde und 50/50 aus alten und neuen Fasern bestand. Ursprünglich sollte das Shirt im Frühjahr lanciert werden, aber das Projekt konnte Corona-bedingt nicht wie geplant umgesetzt werden. Seit Oktober ist es soweit: Das leicht modifizierte Ciruclar Tee ist in Produktion. Gemeinsam mit der 306° Factory von...

MAC erhält GOTS-Zertifizierung

03.11.2020 | In der Kollektion Frühjahr 2021 präsentiert MAC seine ersten beiden GOTS-zertifizierten Styles: Rich Slim und Skinny. Die Rich Slim Terra Denim wird mit natürlichen Farbstoffen wie Lehm und Pflanzen gefärbt, wodurch bei der Produktion 35 Prozent weniger Wasser und Strom zum Einsatz kommt als bei herkömmlichen Verfahren. Die Skinny Denim aus der Premium Kapsel Daydream besteht zu 97 Prozent aus Biobaumwolle. „Wir freuen uns sehr über die GOTS-Zertifizierung. Denn Nachhaltigkeit ist für MAC kein kurzfristiger Trend, sondern seit jeher fest in der Unternehmens-DNA verankert“, so...

Wolford erweitert Aurora Kollektion

03.11.2020 | Es ist Zeit für Wolle, meint Wolford und bringt seine allerersten Styles aus nachhaltiger,  Mulesing-freier Merinowolle auf den Markt. Die Modelle der Aurora Kollektion sind Cradle to Cradle ‚Gold Certified‘ und somit biologisch abbaubar. Was viele bei einer Naturfaser wie Wolle für selbstverständlich halten, ist leider nicht so. Auch Naturfasern können während der Herstellung mit toxischen Substanzen behandelt werden, zum Beispiel während des Bleich- oder Färbeprozesses. Substanzen, die nicht in der Umwelt landen sollten. Nachdem Wolford bereits vor fast zehn Jahren die...

Levi’s: Loose Fits aus Cottonized Hemp

03.11.2020 | Levi’s bringt zum Herbst/Winter 2020 seine bisher nachhaltigste Kollektion auf den Markt. Die Denim Brand erklärt, man möchte nicht, dass Kund*innen zwischen Style und Nachhaltigkeit entscheiden müssen. Ergo hat man beispielsweise bei den neuen Stay Loose Fits für Herren und der High Loose Jeans für Damen Hanf verwendet, genauer: Cottonized Hemp. Hanf zeichnet sich schon im Anbau durch seine Nachhaltigkeit aus, da weitestgehend keine Pestizide eingesetzt werden müssen und Hanf auch wesentlich weniger Wasser verbraucht als beispielsweise Baumwolle. Um aber trotzdem die für...

Zazi launcht Kampagne aus Afghanistan

03.11.2020 | Lust auf ein bisschen Hippie-Chic im Geiste von Jimi Hendrix? Das Fair Fashion Label Zazi hat just eine in Afghanistan aufgenommene Kampagne veröffentlicht und featured darin den Afghan-Coat. Ursprünglich wurde in Afghanistan der Mantel als Teil der Mitgift handgefertigt und fand mit den ersten Hippie-Reisenden, die auf dem Weg nach Indien durch Afghanistan fuhren, Einzug in die Garderobe junger Bohemiens. Später wurde es das Must-have einer ganzen Generation. Jeanne de Kroon, Gründerin von Zazi, bedient sich mit der neuen Afghan-Coat Kollektion aber nicht einfach  eines...

Oeko-Tex - Georg Dieners veröffentlicht Fünf-Thesen-Papier

20.10.2020 | Der Lockdown hat bei Georg Dieners, Generalsekretär von Oeko-Tex,  zu einer intensiven Reflektion des Status-quo der Textilindustrie geführt. Er hat kürzlich ein Fünf-Thesen-Papier  veröffentlicht und nimmt darin Stellung zu Chancen und Möglichkeiten der Textilbranche unter Covid-19. Die Thesen setzen sich mit den Eckpfeilern einer nachhaltigen Modeindustrie auseinander. Dieners erläutert wie wirtschaftlicher Erfolg mit sozialer und ökologischer Verantwortung interagiert. Er spricht sich für global fair funktionierende Lieferketten aus, erläutert wie Transparenz...

Vaude ruft Akademie für nachhaltiges Wirtschaften ins Leben

20.10.2020 | Vaude hat die ‚Vaude Acedemy für nachhaltiges Wirtschaften‘ gegründet. Mit diesem Schritt möchte die Outdoor-Marke andere Unternehmen dabei unterstützen, sich nachhaltiger auszurichten. Angesprochen sind verschiedene Institutionen wie Unternehmen, Organisationen, Schulen und Hochschulen. „Unsere nachhaltige Ausrichtung macht uns nicht nur innovativ und zukunftsfähig, sondern - wie wir in den letzten Monaten erleben durften - auch krisenfest. In der Wirtschaft verankert sich zunehmend die Erkenntnis, dass Nachhaltigkeit heute eine moderne und essenzielle Business-Kompetenz ist...

H&M installiert sein Recycling-System ‚Looop‘ in Stockholm

20.10.2020 | Am 12. Oktober hat H&M sein Recycling-System für Kleidung ‚Looop‘ in einer Filiale in Stockholm installiert und für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Nachdem der schwedische Konzern immer wieder in die Schlagzeilen geriet, weil er Überproduktionen kurzerhand vernichtete, geht H&M mit ‚Looop‘ für alle sichtbar in die Offensive: Inhaber*innen einer ‚H&M Member‘-Card können bald in Stockholm für 100 Schwedische Kronen ihre alten Textilien in neue ummünzen lassen. Die ‚Looop‘-Maschine hat die Größe eines Containers und kann tatsächlich alte Kleidung in neue...

Seiten