green knowledge

Oeko-Tex - Georg Dieners veröffentlicht Fünf-Thesen-Papier

20.10.2020 | Der Lockdown hat bei Georg Dieners, Generalsekretär von Oeko-Tex,  zu einer intensiven Reflektion des Status-quo der Textilindustrie geführt. Er hat kürzlich ein Fünf-Thesen-Papier  veröffentlicht und nimmt darin Stellung zu Chancen und Möglichkeiten der Textilbranche unter Covid-19. Die Thesen setzen sich mit den Eckpfeilern einer nachhaltigen Modeindustrie auseinander. Dieners erläutert wie wirtschaftlicher Erfolg mit sozialer und ökologischer Verantwortung interagiert. Er spricht sich für global fair funktionierende Lieferketten aus, erläutert wie Transparenz...

Vaude ruft Akademie für nachhaltiges Wirtschaften ins Leben

20.10.2020 | Vaude hat die ‚Vaude Acedemy für nachhaltiges Wirtschaften‘ gegründet. Mit diesem Schritt möchte die Outdoor-Marke andere Unternehmen dabei unterstützen, sich nachhaltiger auszurichten. Angesprochen sind verschiedene Institutionen wie Unternehmen, Organisationen, Schulen und Hochschulen. „Unsere nachhaltige Ausrichtung macht uns nicht nur innovativ und zukunftsfähig, sondern - wie wir in den letzten Monaten erleben durften - auch krisenfest. In der Wirtschaft verankert sich zunehmend die Erkenntnis, dass Nachhaltigkeit heute eine moderne und essenzielle Business-Kompetenz ist...

H&M installiert sein Recycling-System ‚Looop‘ in Stockholm

20.10.2020 | Am 12. Oktober hat H&M sein Recycling-System für Kleidung ‚Looop‘ in einer Filiale in Stockholm installiert und für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Nachdem der schwedische Konzern immer wieder in die Schlagzeilen geriet, weil er Überproduktionen kurzerhand vernichtete, geht H&M mit ‚Looop‘ für alle sichtbar in die Offensive: Inhaber*innen einer ‚H&M Member‘-Card können bald in Stockholm für 100 Schwedische Kronen ihre alten Textilien in neue ummünzen lassen. Die ‚Looop‘-Maschine hat die Größe eines Containers und kann tatsächlich alte Kleidung in neue...

Mercedes-Benz und Fashion Open Studio für mehr Nachhaltigkeit

20.10.2020 | Mercedes-Benz und die britische Non-Profit-Organisation Fashion Open Studio (FOS), die sich für mehr Nachhaltigkeit in der Luxusindustrie einsetzt, sind eine Partnerschaft eingegangen. So haben die beiden Partner einen Fahrplan für Nachhaltigkeit ins Leben gerufen, um die globalen Mercedes-Benz-Märkte zu einem verantwortungsbewussten Modeengagement zu bewegen. Der Handlungsleitfaden enthält unter anderem Empfehlungen zur Messung der Umweltauswirkungen von Modeaktivitäten und wie neue Mobilitäts- und Klimakompensationsmaßnahmen berücksichtigt werden können. Darüber hinaus...

Mango gibt Herstellerbetriebe in seiner Lieferkette preis

20.10.2020 | Das spanische Modeunternehmen Mango hat die Liste der Produktionsbetriebe ersten Ebene (Tier 1) seiner globalen Lieferkette veröffentlicht und ist somit die erste Modemarke in Spanien, die dieser Verpflichtung nachgekommen ist. Mit diesem Schritt folgt der bekannte Filialist außerdem seinem Bestreben nach mehr Transparenz und Nachhaltigkeit. Die Liste enthält Informationen über die Fabriken, in denen das Unternehmen im Jahr 2020 gemäß den Anforderungen des ‚Transparency Pledge Standard‘ seine Kollektionsteile herstellen ließ. Diese Initiative, die von einer Vereinigung von...

Maren Jewellery launcht erste Schmuckkollektion

06.10.2020 | ‚A mindful Love‘ lautet der Slogan von Maren Jewellery. Der Launch der auf E-Commerce fokussierten Brand startet am 12. Oktober. Helge Hauptmann ist Gründerin und Designerin des neuen Schmucklabels und hat bisher für Unternehmen wie Thomas Sabo als Head of Design gearbeitet. Für ihre eigene Brand setzt Hauptmann auf nachhaltige Materialien und faire Produktionsabläufe. Die für die Kollektionen verwendeten Edelmetalle wie beispielsweise 18-Karat Gold und 925-Sterling Silber werden durch Urban Mining gewonnen. Dabei handelt es sich um einen Recyclingprozess, wodurch eine...

Peta verleiht Vegan Fashion Award 2020

06.10.2020 | Die Tierschutzorganisation Peta verleiht seit 2013 ihren ‚Vegan Fashion Award‘. Die Nachfrage nach veganer Kleidung ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen und somit bietet der Award Konsument*innen eine gute Orientierungshilfe. Für Brands ist der Award ein veritables Verkaufsargument. In insgesamt 15 Kategorien hat Peta in diesem Jahr Labels ausgezeichnet. LangerChen hat in der Kategorie ‚Bestes Outdoor Piece‘ gewonnen. Der Coat Mira Short ist dreilagig und aus Biobaumwolle in Kombination mit einer Polyurethan-Membran, einem Polyester-Tricot und einem PFC-freien,...

Javier Goyenche von Schwab Foundation ausgezeichnet

06.10.2020 | Die Schwab Foundation hat Javier Goyenche zum Social Innovator 2020 gekürt. Der Ecoalf-Gründer ist somit der einzige Europäer und erste Spanier, der unter den Social Entrepreneur Preisträgern 2020 ist. Ausgezeichnet wurde er für die Revolutionierung der Modeindustrie und den Wandel hin zu einer nachhaltigen Zukunft. Das offizielle Statement der Schwab Foundation lautet: „Ecoalf revolutioniert die Modeindustrie, ein Fischernetz nach dem anderen. Das Unternehmen hat über 500 Tonnen Abfall vom Meeresgrund gesammelt und über 200 Millionen Plastikflaschen recycelt, um hochwertige...

Re-Sale: Iris von Arnim x Rebelle

06.10.2020 |Re-Sale manifestiert sich gerade zu einem Top-Trend in 2020. COS, Zalando und Gucci machen es. Und auch Iris von Arnim lanciert eine Kooperation mit Rebelle. Denn Re-Sale ist insbesondere im Segment der Luxusmode spannend und lukrativ. Das Konzept von Iris von Arnim und Rebelle schafft einen Verkaufsanreiz: Wer einen pre-loved Artikel des Knitwear-Labels auf Rebelle anbietet, erhält einen Gutschein über 100,- Euro, der in den Stores und im Onlineshop von Iris von Arnim eingelöst werden kann. Damit soll zum einen der Anreiz erhöht werden, etwas über Rebelle zu verkaufen, aber...

Seiten