Görtz präsentiert ersten Cox Monobrand-Store
Cox Store, Hamburg

04.11.2021 |  Am 28. Oktober öffneten sich in Hamburg die Pforten des ersten Monobrandstores der Schuhbrand Cox. Mit einem eigenen Geschäft testet  der Hamburger Omnichannel-Händler für Schuhe und Accessoires, Görtz, den ersten Eigenmarke aus dem Hause Görtz ersten stationären Shoppingauftritt der hauseigenen Marke. Auf einer Verkaufsfläche von 60 Quadratmetern erwarten die Kund:innen im Store-Inneren eine moderne und wohnlich-gemütliche Atmosphäre mit Boutique-Charakter, die von retro-inspirierten Elementen des Altbaugebäudes aus dem Jahr 1906 wie unter anderem dem Dielenfußboden ergänzt wird. Das Ladenbaukonzept zeichnet sich durch einen monochromen Look in Mintgrün mit Akzenten in Korallenrot aus. Einzelne Ladenbauelemente sind durch Upcycling in Szene gesetzt, so kommen auch Vintage-Designelemente zum Einsatz.  

Das Sortiment umfasst über 220 Schuh- und Accessoires-Styles für Damen. Von Chunky Boots, über Velourstiefeletten bis hin zu Puffer-Bags und Statement-Loafern werden die wichtigsten Schuh- und Accessoire-Trends der aktuellen Herbst-Winter-Saison abgebildet.

goertz.de/cox

Bilder: © Stephan Lemke für Görtz

 

 

04.11.2021