Gerry Weber: Susanne Delling und Jeroen Timmer mit im Führungsteam

16.01.2024 | Mit Susanne Delling und Jeroen Timmer holt Gerry Weber zwei weitere neue Führungskräfte an Bord. Susanne Delling übernimmt die Funktion des Teamleaders Design Gerry Weber Trousers/Skirts. Sie folgt in der Position auf Julia von Obstfelder, die das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen wird, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen. Jeroen Timmer übernimmt die Position des Director Group IT.

Leidenschaft für Hosen

Nach ihrem Abschluss in Textil- und Bekleidungstechnik hat Susanne Delling über 25 Jahre internationale Berufserfahrung im Bereich DOB-Design gesammelt und sich insbesondere auf die kreative Entwicklung von Hosenkollektionen spezialisiert. Zu den wichtigsten Stationen ihrer beruflichen Laufbahn gehören ihre Tätigkeiten bei Rosner und Gardeur. Zuletzt war sie als freiberufliche Designerin tätig. Darüber hinaus ist sie die Gründerin des Labels One-Offsue - limited organic jeans art. Susanne Delling sagt: „Spannende Herausforderungen nehme ich immer gerne an. Vor allem freue ich mich sehr darauf, meine Leidenschaft für Hosen mit einem neuen Team zu teilen und mein Wissen an sie weiterzugeben. Mein Plan: verkaufsstarke, trend- und zielgruppengerechte Kollektionen mit meinen Kolleginnen erarbeiten, um zum Erfolg von Gerry Weber beizutragen.“

IT im Fokus

Jeroen Timmer folgt auf Sven Ostheider, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch und in gegenseitigem Einvernehmen verlässt, um sich neuen Herausforderungen zu widmen. Nach seinem Abschluss in Betriebswirtschaftslehre begann Jeroen Timmer seine berufliche Laufbahn bei KPMG im Bereich IT-Prüfung und Beratung. Später wechselte er zu Douglas, wo er das internationale IT-Team aufbaute und schließlich die Gesamtverantwortung für die IT übernahm. Als Director bei Karstadt konzentrierte er sich darauf, die IT zu zentralisieren und die IT-Landschaft im Hinblick auf das Omnichannel-Geschäft neu auszurichten. In seiner Rolle als Director Global IT & Process Management bei Vapiano war Jeroen für die Implementierung neuer Prozesse und die Modernisierung der IT verantwortlich. Zuletzt bekleidete er die Position des Vice President IT / Head of EMEA Optical Retail IT bei GrandVision, Teil von EssilorLuxottica. Dort lag der Schwerpunkt auf der Integration von Teams und Systemen in die EssilorLuxottica-Organisation.

Zu seinem Start bei Gerry Weber sagt er: „Ich freue mich darauf, mit meinem neuen Team die Umsetzung der Strategie durch eine moderne und leistungsfähige IT mitzugestalten. Unsere Ambition wird es sein die IT sowohl im Backoffice als in der Beziehung zum Kunden zu einer der Treiber des Gerry Weber Erfolges zu machen. Die Aufbruchstimmung im Unternehmen begeistert und motiviert mich.“

gerryweber.com

16.01.2024