Gallery Fashion & Shoes – Vorbereitungen auf Hochtouren
Gallery Fashion & Shoes

14.07.2021 | Der Countdown läuft. Mit rund 300 Marken geht die Gallery Fashion & Shoes vom 24. bis 26. Juli 2021 mit flankierendem Showroom Concept ab 22. Juli 2021 auf dem Areal Böhler bei Düsseldorf an den Start. „Wir freuen uns über eine gute Mischung aus Fashion, Schuhen und Accessoires in ‚Alte Schmiedehallen‘ und ‚Halle am Wasserturm‘“, erklärt Ulrike Kähler, Managing Director Igedo Company.

Internationale Marken in Düsseldorf

Unter den Ausstellern sind namhafte Marken aus Italien, Frankreich, Spanien und Deutschland vertreten unter anderem Aeronautica Militare, Alysi, Alfa Romeo, Avirex, Baci Fashion, Badari, Bangle Up, By Dora Guimares, Byluma, Bugatti, Fratelli Rossetti, Maliparmi, Mario Valentino, Manila Grace Maserati, Nanan, Pollini, Pagani, T-Love oder Special Day. Auch Modeagenturen wie die Mailänder Strategia, Agentur Markus Schiess und die Modeagentur Klauser schlagen mit ihrem mannigfaltigen und internationalen Markenportfolio auf. Im Segment ‚Design & Avantgarde‘ sind unter anderem Catherine André aus Frankreich, La Vaca Loca aus Spanien, Mimicri aus Deutschland, Sophia Elly by Stizzoli und Serien Umerica aus Italien oder Zen Ethic vertreten. Brands wie Aino, Gix, Gudrun Grenz, Luana Moden, Mat Fashion, One-offsue, Ralston, The Swiss Label und XD Xenia Design sind ebenfalls wieder mit dabei. Neu in der World of Accessories beispielsweise Arlt aus Deutschland mit den Brands Burni, Emma B., McBurn und McBurn white. Ebenfalls wieder dabei: Ahmaddy, Lemon Jelly, Lofina, Roshan Paul, Salto, Scotch & Soda oder What For.

Kund:innen wollen überrascht werden

Ulrike Kähler über die bevorstehende Veranstaltung: „Die Vorbereitungen für Gallery Fashion & Shoes laufen auf Hochtouren. Wir freuen uns auf die anstehende Veranstaltung zum regulären Termin: Selbstverständlich nur auf Basis der 3-G-Regel (geimpft, getestet oder genesen). Austausch und Inspiration sind wichtiger denn je. Kunden wollen mit Neuem überrascht und begeistert werden! Der direkte persönliche Draht ist ‚key‘: Ob zur Order neuer Kollektionen oder am POS selbst. Aus diesem Grund haben wir auch unser Rahmenprogramm mit zusätzlichen Branchentalks zu gegenwärtigen Themen erweitert. Das Areal Böhler selbst ist mittlerweile zu einer Szene-Location mit Charme-Gastronomie avanciert. Für alle unsere Gäste eine zusätzliche Bereicherung während ihres Aufenthaltes.“

Informatives Rahmenprogramm mit TM-Beteiligung

Auch bei Thema Rahmenprogramm setzen die Veranstalter auf Vielfalt. Zu den Highlights zählen unter anderem die gemeinsame Pressekonferenz der deutschen Bekleidungsbranche am Donnerstag, den 22. Juli mit Vertretern des BTE – Handelsverband Textil, GermanFashion Modeverband Deutschland e.V., Styleranking und DMI Deutsches Mode-Institut. In punkto Trends zur neuen Saison F/S 2022 können sich Besucher:innen bei den Veranstaltungen des DMI Buyer’s Briefing Fashion & Shoes am Samstag und Sonntag informieren und inspirieren lassen.

Beim ‚Future Female Fashion Forum’, dem von der Igedo Company und dem DMI Deutsches Mode-Institut ins Leben gerufene Format tauschen sich am 25. Juli 2021 Entscheiderinnen und Gestalterinnen aus Industrie, Handel und Hochschulen, den örtlichen Messen und den überregionalen Medien in einer Podiumsdiskussion aus. Die Protagonistinnen werden sich darüber unterhalten, mit welchen individuellen Strategien sie durch die Krise gekommen sind und wie sie die Entwicklung danach einschätzen. Zu den Teilnehmerinnen zählen Angelika Schindler-Obenhaus, COO Gerry Weber, Prof. Britta Wiemer Professorin im Fachbereich Modemanagement an der MDH (Mediadesign Hochschule in Düsseldorf), Stephanie Erhard und Sophie Lubenau, Geschäftsführerinnen Erhard Schuh und Mode, Prien am Chiemsee, Melanie Anne Bauer, Gründerin und Geschäftsführerin Melagence, Fashion Agency und Showroom Berlin, Theresa Winkels, Amtsleitung Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Düsseldorf, Diana Brajkovic, Geschäftsführerin Gesamtvertrieb & Logistik Marc Cain sowie Ulrike Kähler, Managing Director Igedo Company als Gastgeberin und Moderatorin.

Auch Cheryll Mühlen, Chefredakteurin der TM TextilMitteilungen und J’N’C, gehört zu der ausgewählten Runde und wird ihre Erfahrung der vergangenen Monate darlegen. Das Future Female Fashion Forum findet am Sonntag, den 25. Juli zwischen 10:30 und 12:00 Uhr, Alte Schmiedehallen, Areal Böhler, statt. Wir laden Sie herzlich zum Dabeisein ein.

Weitere Infos zu allen Veranstaltungen und zur Messe sind auf der Gallery-Website hinterlegt.

igedo.com

gallery-shoes.com

gallery-duesseldorf.com

Bild oben: Impression aus der Gallery Fashion & Shoes

Bild unten (v.l.n.r.): Ulrike Kähler und Impression aus Gallery Fashion & Shoes

14.07.2021