Gallery Fashion & Shoes blickt nach vorne
Gallery Fashion & Shoes Summer

02.06.2021 | Die Planungen und Vorbereitungen für die Gallery Fashion & Shoes, die vom 24. bis zum 26. Juli 2021 mit dem begleitenden Format ‚Showroom Concept‘ (22. bis 26. Juli 2021) in Düsseldorf stattfinden, sind im vollen Gange. Ulrike Kähler, Managing Director Igedo Company, freut sich sehr über die aktuelle Entwicklung und resümiert das vergangene Jahr: „Corona hat mich menschlich und fachlich noch tiefer reifen lassen. Ich gehe aus den vergangenen eineinhalb Jahren gestärkt hervor: Mit gefestigten Partnerschaften innerhalb der Branche, aber auch auf politischer Ebene. Wir freuen uns, dass wir nun wieder zu den regulären Rhythmen zweimal im Halbjahr planen und präsent sein können. Wir sind stolz darauf, dass wir der Branche als etablierte Orderplattform auch innerhalb der Krise mit drei Veranstaltungen fast nahtlose Kontinuität anbieten konnten. Dieser unvergleichbare Kraftakt hat sich gelohnt.“

Gemeinsam für den Modestandort Düsseldorf

Während die Pläne mit regulärer Hallenbelegung auf dem Areal Böhler in Düsseldorf voll anlaufen, gestalten sich die auch die Planungen für Fashion-Order zum regulären Termin bei allen lokal ansässigen Teilnehmern. „Wir freuen uns, dass auch die Stadt den Modestandort Düsseldorf zum kommenden Veranstaltungstermin im Gesamtrahmen der ‚Düsseldorf Fashion Days‘ zusätzlich unterstützt“, so Ulrike Kähler. Zu den Ordertagen soll der Handel mit Rahmenprogramm für die breite Öffentlichkeit integriert werden. Abhängig von der vorherrschenden Infektionslage werden Aktivitäten wie Pop-up-Modenschauen und -Schaufenstern, Guerilla-Aktionen oder Lichtinszenierungen initiiert. Auch Gastronomie, Kultur und Kreativwirtschaft sollen in das Geschehen mit einbezogen werden. „Wir als Igedo Company, die den Modestandort Düsseldorf vor über 70 Jahren ins Leben gerufen haben und kontinuierlich mitprägen, schätzen dieses Engagement. Wir sind über Jahrzehnte hinweg mit immer wieder neu angepassten Formaten nicht umsonst konstanter Akteur und Partner für die internationale Branche in der Mitte Deutschlands geblieben. Ständige Weiterentwicklung und Veränderung sind ein Must: für jeden einzelnen, aber auch für den Standort generell“, fasst Ulrike Kähler zusammen. „Umso wichtiger ist gerade jetzt – neben unserem europaweiten Marketing – das neue Engagement der Stadt für die gemeinsame Stärkung des gesamten Modestandortes.“

Nach Kähler ist eine allgemeine Aufbruchsstimmung am internationalen Markt eine spürbar. Auf dem Areal Böhler würden im Rahmen des Showroom Concept zudem neue Agenturen erwartet, die zum anstehenden Düsseldorfer Ordertermin auf dem Areal Böhler ihre neuen Kollektionen im Zusammenspiel von Fashion, Schuhen und Accessoires präsentieren und auf das budgetär smarte Konzept ohne lange Mietzeitbindung zurückgreifen möchten. Mithilfe einer digitalen Brand Box mit virtuellen Messeständen wird das Konzept vervollständigt und man erhält außerdem einen Überblick über die ausstellenden Marken. „Wir freuen uns sehr auf den kommenden Termin. Obwohl selbstverständlich alle Sicherheitsmaßnahmen weiterhin streng eingehalten werden müssen, verzeichnen wir dennoch ein Aufatmen und nach vorne gehen. Das tut gut und motiviert den gesamten Markt“, schließt Ulrike Kähler ab.

Folgende Termine sind wie folgt datiert:

Gallery Fashion & Shoes: 24. bis 26. Juli 2021

Showroom Concept: 22. bis 26. Juli 2021

Gallery SHhoes & Fashion: 29. bis 31. August 2021

Showroom Concept: 27. bis 31. August 2021

igedo.com

gallery-shoes.com

gallery-duesseldorf.com

 

Bild oben: Impression der Gallery Fashion Shoes

Bild unten: Ulrike Kähler

Bildcredit:  Igedo/Gallery Fashion & Shoes

02.06.2021