15. August 2014  |  TM-digital Messen & Märkte
Das italienische Accessoires-Label FURLA wird im kommenden Jahr zum zehnten Mal den Furla Art Award („Premio Furla“), einen zweijährigen Preis für zeitgenössische Kunst, an aufstrebende italienische Künstler vergeben. Dafür wählten fünf junge italienische Kuratoren gemeinsam mit fünf internationalen Kollegen die fünf Finalisten für die zehnte Edition des Preises aus.
Erstmals wird dieses renommierte Kunst-Event in Mailand, im Palazzo Reale stattfinden und als Vorsitzende der internationalen Jury konnte die herausragende italienische Künstlerin Vanessa Beecroft gewonnen werden, welche auch das Leitmotiv und den Titel des Jubiläums-Awards „The nude prize" beisteuerte. Zu den weiteren Jurymitgliedern zählen Viviana Checchia, Tara McDowell, Alessandro Facente, Chelsea Haines, Simone Frangi, Virginie Bobin, Antonello Tolve, Branka Bencic, Chiara Vecchiarelli, Sofia Hernandez und Chong Cuy.
Die fünf nominierten Künstler für den Furla Art Award 2015 sind Luigi Coppola, Maria Adele Del Vecchio, Francesco Fonassi, Gian Maria Tosatti und das Duo Maria Iorio & Raphael Cuomo.
Auf den Gewinner wartet die Möglichkeit im Ausland  in einer Künstlerresidenz zu arbeiten und sein eingereichtes Projekt mit der Unterstützung der FURLA Stiftung zu realisieren und im Mueso del Novecente in Mailand auszustellen. Außerdem wird sein Werk auch auf der Miart 2015 in Mailand sowie im Zuge der 56. Biennale im Mai 2015 in Venedig präsentiert.
www.fondazionefurla.org

15.08.2014