Forever Denim – C&A fordert Weltpolitikerinnen heraus
Forever Denim Kampagne

21.05.2021 | C&A hat die nachhaltige ‚Forever Denim‘-Kollektion lanciert. Die vier Denim-Styles umfassende Auswahl ist aus 100-prozentiger Bio-Baumwolle gefertigt, verzichtet auf den Einsatz von gefährlichen Chemikalien und es wird 100-prozentig recycelbarer Stoff verwendet. Darüber hinaus bilden komplett erneuerbare Ressourcen das Herzstück des Denimstoffs, Kohlenstoffneutralität in der Endphase des Herstellungsprozesses sowie der Erhalt eines geschlossenen Wasserkreislaufs sind garantiert. „Die ‚Forever Denim‘ Kollektion ist der Beweis dafür, dass die Herstellung von Kleidung mit Blick auf die Langlebigkeit das Herzstück von C&A ist. Ermöglicht haben das der Enthusiasmus unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie die gute Zusammenarbeit mit unseren Partnern“, erklärt Catherine Louies, Head of Transparency and Circular Innovation bei C&A. „Wir verfolgen unsere Vision, die Prinzipien der Kreislaufwirtschaft nicht nur in unserem Unternehmen und unseren Produkten zu verankern, sondern unser Wissen auch offen zu teilen, um den Weg zur Kreislaufwirtschaft für die gesamte Branche zu ebnen. Wir laden die Menschen ein, den Wandel zu tragen."

Verantwortung übernehmen

Damit diese nachhaltige Denim-Innovation auch ein breites Publikum erreicht, hat C&A-CEO Giny Boer im Vorfeld der Klimakonferenz der Vereinten Nationen (COP26), die vom 1. bis zum 12. November 2021 in Glasgow stattfinden wird, eine Einladung an Weltpolitikerinnen verschickt, die dem Event beiwohnen werden. Der Brief, verpackt in einem handgefertigten Denim-Umschlag, bietet jeder der weiblichen Führungspersönlichkeiten einen maßgeschneiderten Anzug aus eben diesen Stoff an und fordert die Teilnehmer heraus, sich dem Anlass entsprechend zu kleiden. C&A möchte damit auf die große Verantwortung verweisen, die die gesamte Modeindustrie bei der Rettung der Erde trägt. „Wir glauben, dass Nachhaltigkeit kein Trend ist, sondern unsere Verantwortung", bringt Mazharul Islam Aumy, Product Manager Ladies Denim bei C&A auf den Punkt. „‚Forever Denim‘ wird nicht nur aus dem nachhaltigsten Denim-Stoff hergestellt, sondern auch mit viel Liebe und Sorgfalt."

Kampagne für eine bessere Zukunft

Mit der Aktion zur COP26 möchte C&A möglichst viele Menschen auf das Thema Nachhaltigkeit aufmerksam machen und startet zusätzlich im Vorfeld eine digitale und Social-Media-Kampagne mit drei weiblichen Protagonisten im Fokus: Maykee, Mathilde und Andrea. Sie alle haben Meilensteine im Bereich Nachhaltigkeit vollbracht und machen deutlich, warum und wie man anders designt und produziert, um die Welt von morgen zu verändern. Maykee-Aimée Damen ist Gründerin von Exchange Materials Exchange Damen. Sie bringt Produkte und Materialien mit ihrem höchsten Wert zur Wiederverwendung zusammen. Mathilde Charpail ist Gründerin von Sustain your Style und hilft Modeunternehmen, nach den höchsten Nachhaltigkeitsstandards zu produzieren. Als Mitbegründerin und CEO von Rated Power hilft Andrea Barber Unternehmen bei der Nutzung von Solarenergie. Gemeinsam mit C&A möchten sie nicht nur die führenden Politikerinnen der Welt einladen, bei der COP26 ein Vorbild zu sein, sondern auch, die Welt heute aufzuklären – für ein besseres Morgen. Werden Sie die Herausforderung annehmen und den Wandel tragen? Die ‚Forever Denim‘-Kollektion ist ab sofort exklusiv online bei C&A erhältlich.

c-a.com

Bild oben (v.l.n.r.): Kampagnenmotiv der Forever Denim-Kollektion und Maykee-Aimée Damen

Bild unten (v.l.n.r.): Mathilde Charpail und Andrea Barber

21.05.2021