Filippa K: Neuer Flagship-Store in Hamburg
Neuer Flagship-Store in Hamburg

14.06.2021 | Das schwedische Modelabel Filippa K hat jetzt die Pforten seines neuen Flagship-Stores in Hamburg geöffnet. Die Marke eröffnet somit seinen zweiten deutschen Flagship-Store in der Hansestadt und unterstreicht sein Vorhaben, international zu expandieren. Vor weniger als einem Jahr zog das Unternehmen bereits in das Alsterhaus ein. Die neue Marken-Destination auf der Bleichenbrücke 10 erstreckt sich auf rund 250 Quadratmeter, wo die ready-to-wear Kollektionen für Damen und Herren sowie die Soft-Sport-Kollektion präsentiert werden. Das Interieur ist im Zeichen cleaner skandinavischer Ästhetik gehalten.

Zusätzlich zu den aktuellen saisonalen Kollektionen wird der Store auch die Core Collection von Filippa K präsentieren: ein dauerhaftes Sortiment als permanente Grundlage für den Kleiderschrank. Hamburg wird auch einer der ausgewählten Standorte sein, die das Studio Konzept der Marke führen, das sich für zirkuläre Mode mit gebrauchten, ungenutzten und aus der letzten Saison stammenden Kleidungsstücken einsetzt. „Hamburg war für uns als Marke der nächste logische Schritt, um unsere Präsenz in Deutschland auszuweiten. Nicht nur passt der hanseatische Stil sehr gut zu unserer Ästhetik, sondern wir haben durch unsere Fläche im Alsterhaus auch bereits viele treue Kunden, die wir jetzt noch umfassender begrüßen können“, so Thomas Pohle, Retail Area Manager Germany bei Filippa K. Der neue Filippa K Store ist ab sofort im Rahmen der Lockerungsschritte im Einzelhandel geöffnet.

filippa-k.com

14.06.2021