Kunstvoll miteinander verbunden: Essentiel Antwerp x KMSKA
Essentiel Antwerp x KMSKA

20.09.2022 | Die Fashionbrand Essentiel Antwerp und das Königliche Museum der schönen Künste (kurz KMSKA) haben sich im wahrsten Sinne des Wortes kunstvoll zu einer Kollaboration zusammengeschlossen und eine Kapselkollektion mit Ready-to-wear sowie Accessoires designt. Die Kollektion, die von vier ausgewählten Kunstwerken aus dem Portfolio des Museum inspiriert ist, feiert ihren Release passend zur Wiedereröffnung des Museums am 24. September 2022 in Antwerpen.

Artful in mind

Beide Kooperationspartner verbindet nicht nur der gemeinsame Sitz in Antwerpen, sondern auch die Liebe zur Kunst. Gesagt getan, Inge Onsea, Gründerin und Creative Director Essentiel Antwerp, erhielt mit ihrem Team Zugang zur gesamten Kollektion des KMSKA und durfte aus dieser Bilder für die gemeinsame Kollektion auswählen, die als Designgrundlage für die kunstvoll gestalteten Fashion-Pieces dienten. Onsea über die Zusammenarbeit mit dem KMSKA: „Wir fühlen uns sehr geehrt, mit dem Königlichen Museum der schönen Künste zusammenarbeiten zu dürfen. Obwohl wir international expandieren, bleibt Antwerpen die Heimat unserer Marke und wir lieben es, mitten in dieser aufregenden, modischen und kreativen Stadt zu Hause zu sein. Die Wiedereröffnung des KMSKA mit seiner beeindruckenden Außenfassade und einer international berühmten Kunstsammlung ist etwas, worauf die ganze Stadt sehnsüchtig gewartet hat. Wir mussten einfach Teil dieser Festlichkeiten werden.“

Dinge anders machen

Die Capsule-Kollektion besteht aus vier wegweisenden Gemälden: ‚Madonna mit Kind umgeben von Engeln‘ von Jean Fouquet, ‚Die Intrige‘ von James Ensor, ‚Die lesende Frau‘ von Rik Wouters und ‚Blumenstrauß in einer Vase‘ von Jan Breughel II, die in die Accessoires und Ready-to-wear Beleidungsteile eingearbeitet wurden: Kimonos, Beutel, Portemonnaies, Handyhüllen, Ohrringe, Broschen und Schlüsselanhänger. Carmen Willems, Direktor, KMSKA: „Was wir an Essentiel Antwerp lieben, ist ihr edgy, feierlicher und farbenfroher Vibe. Sie haben keine Angst, die Dinge anders zu machen und aus diesem Grund könnte unsere Zusammenarbeit nicht besser passen. Die einzigartige Kollektion wurde designt, um Emotionen hervorzurufen, auf dieselbe Art und Weise, wie auch unser Museum das Ziel verfolgt, die feinsten Gefühle aller Besucher zu wecken. Vom Kunstliebhaber zum Laien, jung oder alt, von nah oder von weit entfernt. Wir fokussieren uns auf mehrere Projekte, um Kunst nahbarer zu machen. Angesichts der Tatsache, dass Essentiel Antwerp ebenfalls hohen Wert auf Inklusion legt, ist die Marke eine Inspiration für unsere Organisation.“

essentiel-antwerp.com

kmska.be

 

20.09.2022