11. September 2015  |  TM-digital Messen & Märkte
Während beim Kult-Sketch „Dinner for one“ oder „der 90. Geburtstag“ zum Jahreswechsel „the same procedure as every year“ abläuft, richtet die EK/servicegroup in ihrem Jubiläumsjahr den Blick nach vorn: Auf der Trend- und Eventmesse EK HOME dreht sich vom 11.09. bis 13.09.2015 alles um den Ausbau der Wettbewerbsposition der über 4.000 Handelspartner.
Dafür haben die Bielefelder einmal mehr die neusten Sortimentstrends, Shopkonzepte und Serviceleistungen, erlebnisreiche Events und Cross-Selling-Ideen sowie praxisnahe Dienstleistungsangebote auf die 32.000 qm große Ausstellungsfläche gebracht.
Neben exklusiven Sonderkonditionen und Valuten können sich die Messegäste auch auf eine Vielzahl von Geburtstags-Überraschungen freuen: Das Messe-Motto „neu, neu, neunzig“ steht zum Beispiel für 90 Jubiläumsartikel zu außergewöhnlichen Preisen aus allen Bereichen.
Euretco-Händler auf der EK HOME
Mit dabei sind über 200 Markenlieferanten und Dienstleister – und erstmals auch Händlerinnen und Händler der Euretco, die sich von der Leistungsvielfalt der Ostwestfalen ein eigenes Bild machen wollen. Die EK/servicegroup hat, wie bereits berichtet, im Frühjahr 2015 die Mehrheit der Anteile an der niederländischen Verbundgruppe mit rund 2.000 Handelspartnern übernommen.
 „Mit der Übernahme der Euretco entwickeln wir die EK/servicegroup weiter zur europäischen Unternehmerplattform. Die Bündelung von Einkaufsvolumen, eine stärkere Marktdurchdringung und mehr Effizienz durch die Zusammenlegung von Zentralfunktionen stärken sowohl die Verbundgruppe als auch die Handelspartner. Aber es geht genauso um Werte wie Verlässlichkeit und Vertrauen, ohne die gute Geschäftsbeziehungen auf Dauer nicht denkbar sind. Wir freuen uns deshalb sehr über den Besuch unserer niederländischen Handelspartner. Der kollegiale Austausch über Unterschiede und Gemeinsamkeiten im Denken und Handeln wird dazu beitragen, dass wir gemeinsam die richtigen Antworten auf die zukünftigen Herausforderungen im internationalen Handel finden“, so der EK-Vorstandsvorsitzende Franz-Josef Hasebrink auf der EK HOME.
www.ek-servicegroup.de

11.09.2015