05. September 2014  |  TM-digital Messen & Märkte
In ihrer zweiten Auflage präsentierte sich die Ecostyle mit 75 Ausstellern Anfang September als etablierte Parallelveranstaltung zur Tendence. Von ausziehbaren Papier-Sofas über Taschen aus Kokosfasern bis hin zu fair hergestellten Smartphones bot die Fachmesse Erzeugern unterschiedlichster Produktwelten eine Bühne.
Alle Lifestyle-Produkte sind mit dem Anspruch konzipiert, zukunftsweisendes Design mit Funktionalität und Nachhaltigkeit zu verbinden. Mit der Halle 9.2 rückte die Fachmesse für geprüft nachhaltige Güter auch räumlich näher an ihre große Konsumgüter-Schwester. Zusätzlich förderte das offene Raumkonzept das wechselseitige Besucherinteresse zwischen Tendence und Ecostyle.
Ergänzt wurden Fachmesse und Vortragsprogramm außerdem durch drei Sonderschauen: die Ausstellung react des ökoRAUSCH Festivals, die Ecostyle Talents und dem Bundespreis Ecodesign. Die Bereiche setzten innovative Produkte in Szene, die ästhetisch wie ökologisch überzeugen.
Die nächste Ecostyle findet, parallel zur Tendence, von 29. August bis 1. September 2015 statt.
ecostyle.messefrankfurt.com/events-2014

05.09.2014