11. September 2014  |  TM-digital Messen & Märkte
Die DESIGNTAGE BRANDENBURG 2014 in Potsdam öffnen sich für alle interessierten Designer. Bisher konnten sich dort nur Brandenburger Kreative zeigen. Vom Freitag, 28. November bis zum Sonntag, 30. November 2014 können DesignerInnen der Bereiche Wohnen und Lifestyle, Mode und Accessoires sowie Papeterie ihre Produkte und kreativen Ideen auf dem Designmarkt einem breiten Publikum präsentieren und verkaufen.
Das Format, das seit zwei Jahren Design aus Brandenburg sichtbar macht und ein beliebter Treffpunkt für Kreative, Unternehmer und Designliebhaber ist, bleibt sei­nem Mix aus Designmarkt, -messe und einem vielseitigen Begleitprogramm. Die DESIGNTAGE bringen zahlreiche DesignerInnen, Unternehmer und Kreative sowie ein breites Publikum zusammen. Markt und Messe, Vorträge, Workshops, Diskussionen und Konzerte bieten auch im dritten Jahr des Designfestivals Raum für Präsentation und Vernetzung von DesignerInnen, Unternehmen und DesignliebhaberInnen.
Veranstaltungsort wird erneut die Schiffbauergasse Potsdam mit ihren verschiedenen Spielstätten. Neben dem Markt gibt es auch in diesem Jahr einen Messeteil für all jene Design- und designaffine Unternehmen, die sich und ihre Arbeit vor Ort vorstellen möchten. Hier ist Platz für Angebote und Entwicklungen aus dem Kommunikationsdesign, Interfacedesign, Service Design und Produktdesign. Auch die Industrie findet hier die geeignete Plattform. Auch Institutionen und Hochschulen können ihre neuesten Entwicklungen vorstellen.
Die ANMELDEFRIST läuft noch bis zum 19.09.2014. Für alle Fragen zur Bewerbung und zum Ablauf von Designmarkt und -messe wenden Sie sich bitte an:
bewerbung@withluv.de Für telefonische Anfragen sind die Veranstalter montags von 10  bis14 Uhr unter 0179.1895684 zu erreichen.
www.designtage-brandenburg.de

11.09.2014