Auf der sechsten Edition der DATE – Düsseldorf Accessories Total Emotions, die vom 30. Januar bis 02. Februar 2015 im Düsseldorf Fashion House 1, 2 Etage stattfindet, zeigen 58 nationale und internationale Marken die neuesten Accessoires für Herbst/Winter 2015/16, von Hüten und Mützen über Tücher, Taschen, Handschuhe bis hin zu Modeschmuck.
Mit ihrem Standort Düsseldorf knüpft die Accessoires-Branche an eine lange Tradition an, die auf der IGEDO begann und 2012 mit der ersten DATE im Düsseldorf Fashion House 1 einen zentralen und repräsentativen Standort gefunden und sich erfolgreich etabliert hat.
Um der erneut gestiegenen Nachfrage nach Ausstellungsraum auf der europäischen Leitmesse für den Accessoires-Bereich zu entsprechen, hat Michael Arlt, Initiator der DATE und Geschäftsführender Gesellschafter des Düsseldorfer Accessoires-Unternehmens McBURN, die Präsentations-Fläche um einen zusätzlichen Raum erweitert.
„Wir freuen uns, dass die DATE als Präsentations- und Order-Plattform so perfekt angenommen worden ist, dass die Messe bei Ausstellern und Einkäufern inzwischen zu den absoluten internationalen Pflichtterminen gehört“, so Arlt. Die Internationalität und Bedeutung der Messe wird dem Initiator besonders im Ausland bewusst. So wird er beispielsweise auf anderen wichtigen Messen, wie auf der Premiere Classe - Chapmod in Paris, auf eine Teilnahme an der DATE angesprochen. „Dank unseres maßgeschneiderten Standsystems sind wir in der Raumgestaltung flexibel und auch für eventuelle ‚last minute-Anmeldungen‘ bestens gewappnet.“
Schaubühne für junge Talente
In allen Bereichen wird das Thema Nachwuchs großgeschrieben, nicht zuletzt auch in der Accessoires Branche. So fand auf der diesjährigen Sommer DATE zum ersten Mal der Wettbewerb zum „Headwear Design Award“ statt. In Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Düsseldorf und dem Bundesinnungsverband für das Modistenhandwerk wurden Modisten, Auszubildende und Designer aufgerufen, ihre Hutkreationen zu präsentieren.
Jetzt bietet die DATE jungen Designern eine Messe-Plattform, um der Fach-Öffentlichkeit ihre Kreationen zu präsentieren. Als Erste der Nachwuchs-Designer-Riege präsentiert sich die Französin Milie Néry, Gewinnerin des Prix Première Classe de Talents de Mode 2014, deren 20er-Jahre Hüte zurzeit auch im Musée des Tissus et Musée des Art décoratifs in Lyon zu sehen sind.

DATE-Termine 2015
30. Januar – 02. Februar 2015
24. Juli – 27. Juli 2015
Düsseldorf Fashion House 1, 2. Etage, Danziger Strasse 101, 40468 Düsseldorf
www.date-duesseldorf.de

30.01.2015