Copenhagen Studios: Frankreich im Visier

22.12.2022 | Copenhagen Studios goes France. Ab Januar 2023 präsentiert sich die Brand mit einer eigenen Vertriebsstruktur in Frankreich. Gestartet wird mit der neuen Herbst-/Winterkollektion 2023. Johannes Rellecke, Gründer von Copenhagen Studios, über die Expansionsmaßnahmen: „Gemeinsam mit unserem Partner Christian Filippini sehen wir dank unserer skandinavischen Handschrift in der typischen Copenhagen Studios Preislage großes Potential im französischen Markt. Mittelfristig ist geplant mit 150 ausgewählten Handelspartnern zu arbeiten.“ Frankreich ist somit nach Dänemark, Schweden, Norwegen, Niederlande, Belgien, Österreich, Schweiz und Italien der neunte europäische Auslandsmarkt, den die Brand mit einer eigenen Vertriebsstruktur bedient.

Die Sales Agentur Filippini wird seit 20 Jahren von Inhaber Christian Filippini geführt. Mit seinem Team vertritt er Marken wie Rabens Salonder, Selected, Liu Jo, Vanessa Bruno sowie American Vintage. Neben dem Hauptstandort Paris gibt es außerdem ein festes Verkaufsteam in Bordeaux und Marseille. Zusätzlich stehen mobile Showrooms in Nantes, Rennes, Caen, Tours, Toulouse, Montpellier und Lyon zur Verfügung, um möglichst alle Regionen abzudecken. Copenhagen Studios wird in den Showrooms in Paris, Bordeaux, Nantes und Marseille vertreten.

copenhagenstudios.com

 

22.12.2022