1. Juli 2014  |  TM-digital Industrie
Die Christa Probst GmbH, Geretsried, zeigt Präsenz in der Modehauptstadt Berlin und eröffnet zum 1. Juni 2014 einen eigenen Showroom im Ulsteinhaus.
Auf einer Größe von ca. 90 m2 werden die drei Kollektionen CHRISTA PROBST München, cpm und das Plus Size Label cpm DUE dem Fachhandel in einem modernen Umfeld präsentiert. Area Managerin Simone Brand übernimmt die Leitung des neuen Showrooms. Alle Kollektionen des Strick- und Shirt-Anbieters stehen für den Handel ab sofort in der Fashion Gallery, Haus 3, Raum 3306, zur Order bereit.
Die Gestaltung des neuen Berliner Verkaufszentrums orientiert sich am Düsseldorfer „doubleU“. Schlichte Eleganz, hochwertige Materialien und zurückhaltende Farben sorgen für eine anspruchsvolle Optik und schaffen eine optimale Bühne für die Produkte.
Die Christa Probst GmbH bekennt sich klar zum textilen Facheinzelhandel. „Mit der Eröffnung unseres neuen, modernen Showrooms im Berliner Ulsteinhaus haben wir neben Schkeuditz einen zusätzlichen Anlaufpunkt für unsere Kunden geschaffen. Kurze Wege und schnelle Kommunikation sind für uns ein wichtiges Instrument, der Servicegedanke gegenüber unseren Handelspartnern steht dabei immer im Fokus “, sagt Lars-Eric Niermann, Sales Director, Christa Probst GmbH.
www.christa-probst-group.com

01.07.2014