Camel Active expandiert mit Stores

15.11.2022 | Camel Active baut die Anzahl seiner Store mit zwei neuen aus. So ist die Casualwear-Marke in Lüneburg und Kiel mit neuen Standorten an den Start gegangen. Damit wächst die Anzahl Stores im Heimatmarkt Deutschland auf 38, in Europa gibt es insgesamt 106 Mono-Brand Stores.

Erfolgreiches Modell der Zusammenarbeit

Darüber hinaus hat das Unternehmen zwei bestehende Stores in Trier und Flensburg nach den Vorgaben des Ladenbau-Konzepts ‚Destinations‘ umgebaut. Bei dem Flensburger Store handelt es sich um einen von Masterlizenznehmer Bültel selbst betriebenes Geschäft. Die neu an den Start gegangenen Stores, wie die meisten Camel Active-Verkaufspunkte, werden von Partner:innen geführt. Der für die Mono-Brand Stores zuständige Camel active Head of Retail Operations Thomas Schilling: „Die Neueröffnungen und langjährigen Kooperationen mit unseren bestehenden Partner:innen zeigen, dass wir sowohl eine begehrliche Marke als auch ein erfolgreiches Modell der Zusammenarbeit mit unseren Partner:innen entwickelt haben. Wir werden auch weiterhin mit Stores expandieren und sehen noch großes Potential an touristisch-geprägten Standorten und Urlaubsregionen in ganz Deutschland.“

camelactive.com

Bilder: Camel Active Store, Trier

 

15.11.2022