Boss x Russell Athletic Kollektionslaunch im März
Mehrere Basketbaelle im Wagen aufgereiht

09.03.2021 | Im Herbst 2020 gaben Boss und Russell Athletic ihre Kooperation bekannt. Ein überraschender Schritt, der neugierig macht. Schließlich ist es Boss’ erstmalige Zusammenarbeit mit einer US-amerikanischen Brand mit Fokus auf Sportswear. Mit ihrer Kooperation begeben sich beide Marken auf neues Terrain und nutzen die Stärken des jeweils anderen gekonnt für sich. Ende des Monats feiert die Kollektion ihr Debüt.
Um die Vorfreude aufrecht zu halten und den Launch gebührend zu feiern, haben sich die Kollaboratiobspartner an Kreativunternehmer und Basketball-Fan Joshua Kissi gewandt. Er zeichnet für die Kampagne verantwortlich und führte beim begleitenden Film sogar Regie. Außerdem präsentieren die zwei Marken passend dazu ein AR-Basketballspiel, das man über einen QR-Code aufrufen kann. Mit dem Spiel können Fans bequem von zu Hause aus ein digitales Spielfeld aufbauen und ihre Fähigkeiten am Korb testen – mit einem hohen Ziel, sofern gewünscht, denn die besten Spieler:innen können einen exklusiven Boss x Russell Athletic Basketball gewinnen.

Für eine neue Generation

Die neue Kooperation zielt klar auf die Erschließung einer neuer Zielgruppe hin – eine Strategie, die sich bereits in der Vergangenheit ausgezahlt hat. „Boss hat seit jeher neue Generationen mit hohem Komfort und tadellosem Stil eingekleidet, während Russell Athletic auf eine lange Tradition in der Freizeit- und Sportbekleidung zurückblickt und das erste Sweatshirt erfunden hat“, erklärt Ingo Wilts, Chief Brand Officer von Hugo Boss. „Diese beiden Marken zusammenzubringen, gab uns die Möglichkeit, wirklich kreativ zu werden, und wir freuen uns, diese neue Zusammenarbeit zu zeigen.“
Ricardo Aranda, Vizepräsident von Russell Athletic, fügt hinzu: „Innovation und Neuerfindung sind für Russell Athletic und Boss wichtig, und wir sind wirklich begeistert von dem, was wir gemeinsam als Ergebnis geschaffen haben. Indem wir uns von den Archiven beider Marken inspirieren ließen und die Kreativität erforschten, die der Schneiderei und der Sportswear innewohnt, haben wir eine Kollektion geschaffen, die für eine neue Generation geeignet ist.“ Die Kollektion, die mehrere Unisex-Stücke enthält, lässt also auf eine entspannte sowie raffinierte Ausrichtung hoffen, die den sartorialen Bedürfnissen gerecht wird.

#BossxRussellAthletic

Zum Launch der Kollektion veranstaltet Boss am 24. März 2021 um 13:00 Uhr EST/7:00 Uhr CET ein innovatives digitales Event auf Boss.com, das mit dem Hashtag #BossxRussellAthletic verfolgt werden kann. Nach dem Event wird die Kollektion sofort erhältlich sein. Wer den Drop auf keinen Fall verpassen möchte, kann sich für den Boss Newsletter anmelden, um die Kollektion 24 Stunden vor allen anderen kaufen zu können.

hugoboss.com
russellathletic.com

 

09.03.2021