27. November 2014  |  TM-digital Messen & Märkte
JOINT TICKETING Kraftvoller Auftakt für die Berliner Messen: mit einem gemeinsamen Ticketing schaffen führende Messeveranstalter des Modestandorts Berlin neue Synergien.
Für die kommende Herbst/Winter 2015/16 Saison gehen die Messeveranstalter PREMIUM, SHOW&ORDER, SEEK und BRIGHT eine strategische Allianz zur Vereinfachung des Ticketing- und Akkreditierungs-Prozesses für die Besucher der Berlin Fashion Week ein.
Die Umstellung auf das Joint Ticketing ermöglicht den Besuchern die einfache Vorregistrierung bei lediglich einer der teilnehmenden Messen sowie eine zeiteffiziente Organisation der Messebesuche vor Ort. Attribute zur Definition der Ticketing-Partner waren vor allem Homogenität der Besucherstruktur, relevante Besucherschnittmenge sowie logistische Kompatibilität.
Die Vorteile des Joint Ticketing sind: einmalige Registrierung im Vorfeld der Berlin Fashion Week,  One for all – ein Ticket für alle beteiligten Veranstaltungen, Diese Tickets ermöglichen nach einmaliger Registrierung den Zugang zu allen vier Messen.
Die Shuttle Services von Mercedes-Benz und Audi sorgen für ein umfassendes Transportnetz zwischen den beteiligten Veranstaltungen sowie weiteren ausgewählten Fashion-Hot-Spots in Berlin. Zur Orientierung vor Ort wird im Berlin Fashion Week Magazine #19 (ET 15. Januar 2015) eine Karte mit den Standorten der Ticketing-Partner sowie den Shuttle-Routen zwischen den Veranstaltungen veröffentlicht.

27.11.2014