01. Juli 2015  |  TM-digital Messen & Märkte
Die Messe Frankfurt ergänzt ihre Pariser Textilmessen um die „Avantex – the trade fair for high-tech fashion fabrics“. Vom14 bis 17. September sollen am Standort Le Bourget neue, technisch hochgerüstete Stoffe präsentiert werden. Damit sind Stoffe gemeint, die sich als „wearables“ mit dem Internet verbinden, über Nanotechnologie zusätzliche Fähigkeiten bekommen, kosmetische Zusatzfunktionen erfüllen oder  überraschende Oberflächen und Griffigkeiten besitzen.
„Wir möchten auf der Avantex Hightech-Unternehmen mit Modedesignern und Managern zusammenbringen. Denn wir glauben, der Markt ist nun reif dafür. Deshalb bin ich sehr gespannt auf den Launch der Avantex im September“, sagte der CEO der Frankfurt Messe, Michael Scherpe.
Die Aussteller wurden von einem Komitee ausgewählt – am Ende sind rund 30 Spitzenunternehmen aus Europa und Asien zusammenkommen. Neben den Ständen wird es eine Modenschau geben, ein Trend Forum und Seminare.
Mehr dazu unter
www.texpertise-network.com

01.07.2015